ALEX CHRISTENSEN & THE BERLIN ORCHESTRA
Die “Orchestral Dance Music”-Erfolgsgeschichte geht sensationell in die nächsten Runden …:

„Classical 80s Dance“ feiert Einsteig auf #6 der Offiziellen Deutschen Album Charts +++ Gold-Award für “Classical 90s Dance 2” +++ Tour-Premiere im Sommer 2022 +++ 

 

 

 

Fünf Jahre und vier Alben nach dem Einstand seiner „Classical Dance“-Longplayer-Reihe 2017, darf Alex Christensen auf eine Erfolgsserie sondergleichen zurückblicken. Die Idee des DJs, Producers, Songwriters und Talent-Scouts – ikonische Hits der 80’s und 90’s mit der Formel „Electronic Music trifft auf Orchestersounds“ aufzufrischen und zu erneuern – stieß weltweit auf Millionen offene Ohren. Sowas hatte man noch nie gehört! Nach Gold für „Classical 90s Dance“ wurde nun auch die Volume 2 des Erfolgsprojekts von ALEX CHRISTENSEN & THE BERLIN ORCHESTRA für mehr als 100.000 verkaufte Einheiten in Deutschland mit einem Gold-Award ausgezeichnet.

„Classical 90s Dance 2“ setze 2018 die Erfolgsgeschichte später fort. Gerade mal 12 Monate später, Anfang November 2019, folgte „Classical 90s Dance 3“, mit dem Christensen endgültig ein neues Genre etablierte: „Orchestral Dance Music“. Insgesamt über 300.000 abgesetzte Tonträger dauerrotieren seither bei Musikliebhabern, während Einzeltracks der Albumreihe weit über 100 Millionen Audio- und Video-Streams verbuchen konnten.

Aber Alex Christensen könnte nicht im vierten Jahrzehnt infolge einen Smash nach dem anderen verbuchen, hielte er nur Rückblick. Der Mann, auf dessen Konto unzählige Hits wie „Das Boot“ von U96 gehen, richtet seinen Fokus lieber in die Zukunft. Derzeit hat er auch allen Grund dazu:

Kürzlich, am 04.09.2021, schloss sich für ihn ein Kreis während einer großen Eurovisionsshow. Vor drei Jahren trafen der TV-Star Silbereisen und der Smash-Hit-König Christensen beim TV-„Schlagerboom“ erstmals aufeinander, in deren Rahmen Alex Christensen gemeinsam mit US-Superstar Anastacia auftrat. Als Dank dafür überreichte Alex Christensen persönlich dem beliebten Fernseh-Moderator und dem Team von Jürgens TV den Gold-Award.

Mit dem Anfang September erschienen, neuen Album „Classical 80s Dance“ (Label: Seven.One Starwatch, Vertrieb: Polydor/Universal), gelang Alex Christensen & The Berlin Orchestra zudem ein sensationeller Direkteinstieg auf #6 der deutschen Album-Charts. Auf „Classical 80s Dance“ gehen Christensen und seine Orchester-Musiker ein Jahrzehnt zurück, in die der 80er-Jahre, die prägenden Einfluss auf ihn hatten. Der Longplayer kommt gut gelaunt daher und lässt sogleich wohlfühlen: mit diesen Allzeit-Melodien, die in beinahe jedem Gedächtnis verankert sind, und mit Orchester-Arrangements, deren Harmonien weite Bögen um starre Genre-Grenzen machen.

Alex Christensen (Künstler): Ich freue mich sehr über diese Goldene! Gerade für mein großes Team, ohne das so ein riesen Projekt gar nicht möglich wäre. Ich kann allen gar nicht genug danken, dass so viel Liebe und Sorgfalt investiert wurde.

Im Sommer 2022 geht der „Classical Dance“-Triumphzug nun endlich auch LIVE in die nächste, spektakuläre Runde: Erstmalig präsentieren Alex Christensen & The Berlin Orchestra ihren einzigartigen Sound live im Rahmen einer 18 Shows umfassenden Deutschland-Tournee, die von Semmel Concerts veranstaltet wird. Zusammen mit ausgewählten Sängerinnen und Sängern, dem einen oder anderen Überraschungsgast, und den vielen Fans, die Christensens Projekt immer wieder aufs Neue warmherzig willkommen heißen, wird die vielköpfige Musiker-Mannschaft die Perlen der „Classical 90s Dance“-Reihe neben ausgewählten Songs des neuen „Classical 80s Dance“-Albums live vorstellen. Die Konzerte der „Alex Christensen – Ein Abend. nur Hits“-Tour wurden 2020 auf Grund der Pandemie verschoben und werden nun 2022 nachgeholt:

04.06.2022 – Zwickau, Stadthalle * Zusatztermin

06.06.2022 – Erfurt, Messe

07.06.2022 – Chemnitz, Stadthalle

08.06.2022 – Leipzig, Quarterback Immobilien Arena * Zusatztermin

09.06.2022 – Berlin, Tempodrom

10.06.2022 – Hamburg, Barclaycard Arena

11.06.2022 – Rostock, Stadthalle

14.06.2022 – Kiel, Wunderino Arena * Zusatztermin

15.06.2022 – Oldenburg, Kleine EWE Arena * Zusatztermin

16.06.2022 – Dortmund, Westfalenhalle 2

17.06.2022 – Stuttgart, Liederhalle Hegel-Saal

18.06.2022 – Nürnberg, Meistersingerhalle

19.06.2022 – München, Philharmonie im Gasteig

21.06.2022 – Münster, MCC Halle Münsterland

22.06.2022 – Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle * Zusatztermin

23.06.2022 – Hannover, Swiss Life Hall

24.06.2022 – Frankfurt a.M., Alte Oper

25.06.2022 – Mannheim, Rosengarten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

94 − 85 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen