"EUROVISION SONG CONTEST"
"Eurovision Song Contest 2014 – Unser Song für Dänemark" mit Italiens Top-Star Emma Marrone!

Sendung: Donnerstag, 13. März, 20.15 Uhr, live im Ersten! 

Wer gehört beim Eurovision Song Contest 2014 zu Deutschlands Konkurrenz? Einen Vorgeschmack gibt es bereits beim ESC-Vorentscheid am Donnerstag, 13. März, um 20.15 Uhr live im Ersten, denn zu den musikalischen Gästen zählt Italiens Top-Star Emma Marrone. Sie stellt ihren Titel "La mia città" vor, mit dem sie für ihr Land in Dänemark auf der Bühne stehen wird. Emma gewann u. a. 2012 das renommierte Sanremo-Festival, ihre Songs erreichen in Italien regelmäßig die Spitzenpositionen der Charts. Italien gehört wie Deutschland zu den "Big Five"-Ländern und ist automatisch für das ESC-Finale gesetzt.

Außerdem als Gäste in Köln dabei: Adel Tawil, der zur Bewerbung für das ESC-"Clubkonzert" aufgerufen hatte, und Emmelie de Forest, die im vergangenen Jahr den ESC gewann. Sie wird u. a. ihren neuen Titel "Rainmaker" präsentieren, die offizielle Hymne des diesjährigen Wettbewerbs in der dänischen Hauptstadt. Die drei treten in den Phasen auf, in denen das TV-Publikum darüber abstimmt, wer für Deutschland nach Kopenhagen fahren soll. Zur Auswahl dafür stehen acht Acts: Das Gezeichnete Ich, Elaiza, Madeline Juno, MarieMarie, Oceana, Santiano, The Baseballs und Unheilig.

NDR
http://www.eurovision.tv
http://eurovision.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

26 + = 28

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen