STEFFEN STURM
Steffen Sturm beschreibt mit „Achterbahn“ ein aufregendes Kennenlernen!

Der tanzbare und mitsingbare Schlager wurde von WILLY KLÜTER produziert!

Gleich mehrere musikalische Herzen schlagen in der Brust des Musikers STEFFEN STURM. Nicht ganz 20 Jahre ist es bereits her, dass er als Rock- und Heavy-Metal-Musiker unterwegs war und mit dieser Musikrichtung erfolgreich war, so gelang ihm ein dritter Platz beim bundesweit ausgeschriebenen „Rock- und Pop-Preis“. Das Schlagzeug war schon damals sein Lieblingsinstrument – bis heute leitet STEFFEN seine eigene Schlagzeugschule.

Mit viel Weitsicht nahm STEFFENs Mutter Einfluss auf seine Karriere, indem sie ihm im Kindesalter eine Cassette von ROLAND KAISER schenkte – seitdem begeistert der Musiker sich auch für den anspruchsvollen deutschen Schlager. Grund genug, nun als Solist (zwischenzeitlich war er Mitglied des Duos LEHMANN & STURM) durchzustarten. Mit seiner Debut-Single „Im Schatten der Nacht“ sorgte der Stuttgarter gleich für viel Aufsehen und wurde vom bedeutenden Radiosender SWR4 als „Aufsteiger der Schlagerszene“ bezeichnet.

Drei Singles reichten für ihn aus, um auf 140.000 Views auf YouTube zu kommen – ein sehr guter Wert für einen Newcomer. Kein Wunder, dass Radiosender wir Radio VHR, aber auch Printmedien wie „Hossa“, „Die Aktuelle“, „Musix“ und „Frau im Spiegel“ über den Schwaben, der seine Songs selber schreibt, berichten.

Nach dem letzten balladesken Song setzt STEFFEN mit „Achterbahn“ auf tanzbare, sommerliche und fröhliche Klänge, die diesmal von WILLY KLÜTER produziert wurden. Geschrieben hat STEFFEN STURM auch seine vierte Single wieder höchstselbst. Er erzählt die Geschichte vom ersten Kennenlernen, bei dem er nicht nur ein Kribbeln, sondern eine „Achterbahn im Bauch“ hat. Er ist eben (zumindest laut Aussage des Songs) „etwas schüchtern“ und schon „zu lange allein“  – und beim Anblick seines Gegenübers fängt sein „Herz zu rasen an“.

Solche Gefühle, einerseits magisch von einem Menschen angezogen zu werden, andrerseits aber den „inneren Schweinehund“ besiegen zu müssen, um die eigene Schüchternheit zu überwinden, kennt wohl jedermann. Das ist vielleicht die Stärke von STEFFEN STURM, dass er in Alltagssprache die Gefühle seiner Fans perfekt in Sprache und Musik umzusetzen – „ich hab so Angst, mich zu blamieren – doch wenn nicht jetzt, wann dann“ – wer kennt diese Gedanken nicht beim ersten Kennenlernen?

Wenn der Kontakt da ist und die „Sorgen über Bord“ geschmissen sind, ist alles möglich: „Wir fliegen wie auf Wolke 7 – du und ich heut Nacht“.

Passend zum Sommer setzt STEFFEN auf einen straighten, tanzbaren Discofox-Stil wie ihn WOLFGANG PETRY einst populär gemacht hat. Den Refrain kann man schnell mitsingen – diesmal lädt STEFFEN seine Fans zum Feiern ein – ein wirklich gelungener Popschlager, der Fans, DJs und Radio-Redakteure begeistern wird.

Textquelle: smago! top-exklusiv vorab

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 3 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen