smago! INFORMIERT
hr “Sorry für alles”: Steven Gätjen präsentiert die neue Show im ZDF!

 

Mit dabei u. a.: Thomas Hermanns, Thomas Gottschalk sowie Michael Wendler!

Wie wäre es, wenn vieles, was du im letzten Monat erlebt hast, gar kein Zufall war? Wenn absurde Dinge passieren, mit denen du nie gerechnet hättest? Für “Sorry für alles” wurde das Leben zweier Menschen ohne ihr Wissen 30 Tage lang manipuliert mit. Jetzt spielen sie, für sie völlig überraschend, in ihrer eigenen Quizshow. Steven Gätjen führt am Mittwoch, 7. August 2019, 20.15 Uhr, durch die neue Show im ZDF.

Die Kandidaten erleben einen Monat lang kuriose und außergewöhnliche Situationen in ihrem Alltag. Sie bewegen sich in ihrer eigenen “Truman-Show” und ahnen nichts davon. Bis zu dem Moment, in dem sie sich überraschend in einem Fernsehstudio wiederfinden. Dort erhalten sie die Gelegenheit, anhand ihrer Erinnerungen, ihres Wissens und ihrer Intuition im Quiz ihres Lebens um tolle Wunschpreise zu spielen. Im Studio erwarten sie, neben Steven Gätjen, nur bekannte Gesichter – nämlich Freunde, Familie, Bekannte. Sie alle haben tatkräftig dabei mitgeholfen, das Leben der beiden Kandidaten auf den Kopf zu stellen. Und auch prominente Gesichter haben dazu ihren Beitrag geleistet: In der ersten Folge sind Eko Fresh, Thomas Hermanns und Johann Lafer als Komplizen im Einsatz.

Die zweite Ausgabe von “Sorry für alles” zeigt das ZDF in der darauffolgenden Woche, am Mittwoch, 14. August 2019, um 20.15 Uhr. Dann helfen Horst Lichter, Rebecca Mir, Thomas Gottschalk, Markus Krebs und Michael Wendler dabei, die Kandidaten hinters Licht zu führen.

Textquelle: ZDF (Texvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

82 − 74 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen