REBECCA WEISS
Ihr Titel “Brennendes Herz” wurde von Bernd Havixbeck geschrieben produziert!

“Voyage, voyage” (Desireless) meets “Big, Big World” (Emilia) – toll !!!

 

 

„Brennendes Herz“ – so heißt der neue Titel von REBECCA WEISS.

Die junge sympathische Sängerin aus Moers ist schon von Klein auf musikalisch engagiert.

Nun möchte Rebecca Weiss selbst mit ihrer Debüt-Single die Schlagerwelt im neuen Jahr 2022 komplett auf den Kopf stellen.

Der Song ist eine perfekte Mischung aus modernem Popschlager und einer tollen Stimme.

Er beschreibt eine leidenschaftliche Beziehung, die keine Grenzen ausgesetzt ist. Wer bereits diesen einen Menschen getroffen hat weiß, dass ein Feuerwerk der Gefühle entfacht wird, sodass es sich so anfühlt, als ob das eigene Herz brennen würde.

Den aus der Feder von Bernd Havixbeck stammende Song verwandelt Starproduzent Jack Price in eine ganz und gar perfekte, hitverdächtige Nummer.

Ihre Debüt-Single dürfte somit auch für die wichtigsten Radiostationen extrem interessant sein, denn hier kann man durchaus behaupten, dass es für die Airplay-Charts ebenso eine Punktlandung ist. „Brennendes Herz” dürfte also demnächst in vielen Radiosendern zuhören sein.

Wer Rebecca bereits aus dem Musikvideo des Künstlers Noel Terhorst kennt, kann sich nur ausmalen, wie spannend und impulsiv ihr eigenes Musikvideo sein wird.

Man darf gespannt sein, denn auch in Zukunft werden wir noch einiges von Rebecca Weiss zuhören bekommen!

Die Download-Veröffentlichung erfolgt zum 21.01.2022 via Fiesta Records (Andreas Rosmiarek).

Textquelle: FIESTA RECORDS GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

81 − 76 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen