MITCH KELLER
“Neue Wege” ist seine Frühsommer-Hymne!

Mit seiner neuen Single präsentiert der Berliner die erste Single für Meisel Music

 

 

Der Name ist Programm. Mit „Neue Wege“ beschreitet MITCH KELLER einmal mehr neues Terrain. Viele Jahre ist es her, dass er in der ZDF-Hitparade als „LUKA“ bzw. „LUCCA“ bekannt wurde und sogar auf Hitparaden-Tour ging. Das ist jetzt 25 Jahre her. Einen Namen hat sich MITCH aber auch als Backgroundsänger gemacht und war für ANDREA BERG, BEATRICE EGLI, ANDREAS GABALIER und MATTHIAS REIM tätig.

Sieben Jahre ist es her, dass MITCH sich dann wieder mehr der eigenen Gesangskarriere widmete und einige Jahre lang bei TELAMO tätig war. In dieser Zeit sind die Alben „Meine Zeit“ und „20.000 Teile“ in die Charts eingestiegen.

Anno 2022 ist es bei MITCH KELLER wieder Zeit für Veränderungen. Die letzten Jahre haben der ganzen Branche massiv geschadet, damit natürlich auch dem sympathischen Berliner. So hatte er wohl Zeit zum Nachdenken und kam zum Schluss, dass sich das Leben alle 7 Jahre verändert – und so ist er den Schritt gegangen, sich vertraglich fortan an das neue Label Meisel Music zu binden – wobei der Name Meisel eine sehr lange Tradition hat und damit der Mentalität des Berliners entspricht: Wenn Tradition und Zukunftsbezogenheit Hand in Hand gehen, dann kann Großes entstehen.

Und so singt MITCH von „Unendlich viele Träume – doch jetzt steht die Welt fast still“ – vermutlich auch auf die letzten Jahre rückblickend und auf die politische aktuelle Lage schauend. MITCH weiß: Der „Himmel ist nicht voller Geigen“. Dennoch ist MITCH einer, der stets angepackt hat – merke: „Wir wollen leben!“. In solchen Situationen ist es wichtig, die Segel „in den Wind zu drehen“. Und genau das hat MITCH gemacht, indem er sich nun neu orientiert hat und seine Zukunfts-Hymne bei neuem Label veröffentlicht, denn „wer was ändern kann, bist du“ – in der Tat ist natürlich jeder seines Glückes Schmied.

Mit seiner Mutmacher-Frühsommer-Hymne trifft MITCH sicher den Nerv des aktuellen Zeitgeists. Die tanzbare Up tempo-Nummer wird sicher auch in den Clubs und Discotheken funktionieren – wetten, dass…?!

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 53 = 61

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen