MATTHIAS CARRAS
Überraschungsauftritt in Göttingen – mit ungeahnten Folgen!

Auf seiner Facebook-Seite macht der Ex-Popschlager-Sänger seinem Ärger Luft …:

 

Der ehemalige Popschlager-Sänger MATTHIAS CARRAS ist überraschend für einen Auftritt noch einmal auf die Schlagerbühne zurückgekehrt. Und prompt muss er sich dumme Kommentare anhören, die ihm ein „Aufmerksamkeitsdefizit“ andichten möchten. Zur Erinnerung: Matthias Carras selbst hatte den Weg ins „Exil“ gewählt.

Auf seiner Facebook-Seite bietet er seinen Kritikern ganz offen die Stirn …:

 

„Leute, 

haltet die Bälle flach. Ich wollte mit meinem Auftritt in Göttingen keinesfalls öffentliche Aufmerksamkeit erlangen. Es war eine Hommage an meinen jahrelangen Gönner und Förderer Jens Seidler.

Bin echt traurig über die vielen privaten Nachrichten, in denen ich für diesen Kurzauftritt beschimpft werde. Die Überraschung war mit dem Team seit vielen Wochen geplant. Ich wusste da noch gar nicht, dass Noel Terhorst mir die Ehre gibt und meinen Titel singt. Es hat mich sehr viel Überwindung gekostet, aber ich respektiere, liebe und nehme meine Vergangenheit heute wieder an. Es gab Zeiten, in denen ich daran zerbrochen bin.

Wenn auch viele meinen Bart nicht mögen, ich liebe ihn und was andere denken ist mir heute völlig egal. Ich betreibe nach meiner Schlagerzeit heute einen sehr erfolgreichen Barbershop. und fühle mich sehr, sehr wohl in meinem neuen bärtigen Leben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

87 + = 91

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen