MARCELLA CARIN
Marcella Carin nimmt ihre Fans mit „Flügelschläge der Liebe“ auf eine sommerliche Reise!

Mit tollem Up tempo-Song verkürzt die hübsche Tübinger Sängerin die Wartezeit auf ihr neues Album!

 

 

MARCELLA CARINs Lebensweg wurde schon früh von Musik geprägt. Schon mit sieben Jahren begann sie, Gitarre zu lernen und trat ein Jahr später einem bekannten Mädchenchor bei (Mädchenkantorei Rottenberg), wo sie über viele Jahre hinweg musikalisch aktiv war.

Die junge Sängerin nahm 2006 ihre erste 12 Lieder beinhaltende volkstümliche CD „Geh lächelnd durch’s Leben“ auf. Ein Jahr später begann sie, sich dem Schlager-Genre zu widmen und landete mit „Wenn das nicht Liebe ist“ einen ersten Achtungserfolg.

Danach machte die junge Sängerin u. a. beim Vorentscheid zum Alpen-Grand-Prix 2009 („Ach hätten meine Augen“) und in der TV-Show „Immer wieder sonntags“ („Ein Sommertag voll Sonnenschein“) auf sich aufmerksam. In jenem Jahr produzierte sie auch das Album „Ach hätten meine Augen“.

Nach einer Pause – MARCELLA „baute“ ihr Abitur und schloss ein Studium als Realschullehrerin erfolgreich ab – startet die hübsche Sängerin nun wieder so richtig durch. Mit „Schokolade zum Frühstück“ hat sie im Februar ihre erste Single dieses Jahres veröffentlicht und legt nun mit „Flügelschläge der Liebe“ beeindruckend nach.

In diesem neuen Uptempo-Song geht es um das Schlagerthema Nummer eins, die Liebe. Sehnsüchte und Träume waren schon immer wichtig in der Schlagermusik, die ganz großen Gefühle werden beeindruckend von MARCELLA beschrieben.

Mit eingängigem und mitsingbaren Refrain punktet die junge Sängerin, der Titel ist tanzbar und geht ins Ohr: „Heut Nacht kannst du Träume sehen!“, singt sie zurecht und sie fragt bezogen auf die „Flügelschläge der Liebe“: „Wohin führen sie uns – bist du dabei?“.

MARCELLA CARIN sagt selbst über ihren neuen Song: „Mit meinem neuen Titel “Flügelschläge der Liebe” nehme Ich euch mit auf eine unerwartete und offene Reise, bei der Raum und Zeit keine Rolle mehr spielen. Ich hoffe mit dem Song Spuren bei euch zu hinterlassen.

Geschrieben wurde der beeindruckende Song vom Autorenteam Lei de Bruyn und Guido Morsblech, die u. a. für die CALIMEROS tätig waren. Wir drücken die Daumen, dass der unbeschwerte und sommerliche Song (Modulation und Tonartenwechsel inklusive) für die sympathische Sängerin wird.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 4 = 5

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen