FRANK LARS
Mit seinem 6. Album „Einfach nur Magie“ setzt er erneut auf Popschlager-Ohrwürmer!

Die Riege der Produzenten liest sich wie das Who is Who der Schlagerproduzenten!

 

 

 

Schon seit Jahrzehnten ist der beliebte Sänger FRANK LARS aus Mülheim an der Ruhr im Schlagergeschäft erfolgreich unterwegs. Insbesondere Fans des Discoschlagers lieben die Musik des bodenständigen Interpreten, der stets optimistisch und mit positiver Lebenseinstellung in die Zukunft schaut. Die Freude war groß, als er sich nach längerer Pause als Sänger (, während er als Songautor kontinuierlich erfolgreich war,) wieder in der Schlagerszene zurück gemeldet hat – und wie: Im September 2021 schaffte er es auf Platz 27 in den Offiziellen Albumcharts Deutschlands mit einem aus großen Erfolgen und neuen Songs bestehenden Album namens „Auf Liebe gesetzt“. Gut möglich, dass FRANK diesen Erfolg mit „Einfach nur Magie“ fortsetzen kann.

Mit „Lass uns einfach leben“ präsentierte FRANK LARS im Frühjahr bereits seine Hymne an die Lebensfreude. Nicht nur mit 17 hat man Träume – das gilt auch für Menschen, die auf sechs Dekaden gelebtes Leben zurückschauen. Am schönsten ist es, das Glück an der Seite einer geliebten Partnerin erleben zu dürfen, wie FRANK uns wissen lässt: „An deiner Seite kann mir nichts geschehen“, ist er sich sicher und denkt dabei gewiss an seine Frau PETRA. Der Song wurde auf Radiosendern wir Radio Schlagerparadies rauf und runter gespielt – ein schöner Erfolg für FRANK.

Wie wichtig jeder einzelne Moment ist, darum geht es in „Jetzt ist unsere Zeit“, einem Song, den FRANK ebenfalls vorab als Winter-Single 2023 vorgestellt hatte. Gemeinsam mit seiner Frau hat er das „Carpe diem“-Motto schön in ein Lied gepackt – offensichtlich sind auch in diesem authentische und sogar autobiografische Elemente enthalten.

Das gilt auch für den Song „Eiskalt erwischt“, das ganz offensichtlich ebenfalls „voll aus dem Leben“ stammt. Beseelt denkt er an den Moment, in dem aus einer heißen Nacht ein One Night Stand wurde – leider hat sich die Herzdame danach verzogen mit dem Hinweis, dass sie „Angst zu lieben“ habe.

Manchmal kommt es völlig anders als man es erwartet hätte, wenn die „Sekunde kommt, die meine Welt verändert hat“. Da reicht schon ein tiefer Blick in die Augen und schon „berühren sich die Herzen“ – wenn so etwas passiert, ist das zweifelsohne „Einfach nur Magie“ – auch in diesem Song spürt man, dass gelebtes Leben und eigene Erfahrungen aus dem Künstler sprechen, weswegen er vielleicht auch gerade diesen Titel als Titelsong seines Albums gewählt hat.

Wenn ein Tag das Leben verändert und das „Leben neu geschenkt“ werden, dann kann man von vollem Einsatz – also „100 Prozent“ reden – oder auch „alles, was du hast“. Ein tanzbarer Disco-Song, der in den Clubs der Republik sicher gut zum Einsatz kommen wird.

Wenn eine Partnerschaft zu Ende geht, ist das immer traurig. Dann heißt es nicht nur „Shit Happens“, dann tut das bisweilen auch der Seele weh – erst recht, wenn die Partnerin lange das Leben auch schön und positiv mitbestimmt hat. Auch wenn die Liebe gegangen ist, muss das nicht im Rosenkrieg enden. FRANKs Meinung dazu: „Nein, ich hass dich nicht – ich will nur nichts mehr von dir“. Das Statement kommt umso mehr von Herzen, wenn das Gegenüber „die Entscheidung trifft“ und vielleicht überrascht ist, wenn gesagt wird: „Ich komm nie mehr zurück“.

Für das FANTASY-Nummer-1-Album „Mitten im Feuer“ steuerte FRANK den bemerkenswerten Song „Zweites Leben (No Matter)“ bei. Der Song gefiel ihm so gut, dass er ihn nun auch höchstselbst aufgenommen.

Von der „wahren Liebe“ erzählt FRANK LARS – da geht es auch mal um Verlustängste, wenn „deine Augen mich traurig anschauen“ – aber das ist unberechtigt: „Wahre Liebe heißt für mich, niemals ohne dich zu sein“ – da kommt der Romantiker aus FRANK durch, wenn er bekannt das sein Herz nur ihr ganz allein gehört.

Für die Liebe gibt es kein Rezept – das Herzgefühl bahnt sich seinen Weg. Auch wenn Hindernisse im Weg stehen, sich trotzdem eine tolle und langfristige Beziehung gibt, kann man zufrieden zurückblicken und sich stolz sagen, dass wir das „gut gemacht“ haben. Da ist es sogar eine „Ehre“, die Herzdame zu lieben.

Manchmal haben Menschen Tage, an denen es nicht läuft, direkt formuliert könnte man das auch „Scheißtag“ nennen. FRANK hat darüber ein Lied gemacht: „Shit Happens“. Wenn eine Beziehung zu Bruch geht, kann die Konsequenz sein, „durch Bars und Kneipen“ zu ziehen – immer noch besser, als „selber drauf“ zu gehen, findet FRANK LARS mit seinem Disco-Stampfer. Wenn man dann „mit Freunden Karten spielt“ und sich irgendwann „neu verliebt“, dann ist das wohl die beste Antwort auf ein Liebes-Tief.

Wenn man „kein Kind von Traurigkeit“ ist und manchmal „einen Schritt zu weit“ geht, ist das oft nicht der richtige Weg. Wenn dann das Herz regiert, kann es zwar zu Liebeskummer kommen, aber man kennt die echte Liebe – das ist es, „was Liebe kann“. Ein schönes Lied über die Befreiung vom „alten Ich“. Da darf man auch mal in den Sprechgesang übergehen a la MICHAEL HOLM bei „Tränen lügen nicht“.

Schon UDO LINDENBERG hat vor über 40 Jahren erzählt, was passiert, wenn eine Frau einen Mann buchstäblich umhaut – die Formulierung kennt auch FRANK LARS: Wenn die Herzdame „in mein Leben knallt“, dann ist er nun einmal „Voll geflasht“. Auch wenn mal etwas schief geht, hat man eine „zweite Chance verdient“, bringt FRANK LARS mit diesem Discoschlager zum Ausdruck.

Auch aus dem Leben stammt der Song „Spiele nur mit dem Feuer“. FRANK hat in seinem Leben laut eigener Aussage viel mit dem Feuer gespielt und ist – im Nachhinein betrachtet – auch einen Schritt zu weit gegangen und hat über die Stränge geschlagen – aber nur aus solchen Erfahrungen lernt man, die Vorteile einer echten Partnerschaft zu kennen – jeder macht seine Erfahrungen. Daher sagt er heute: „Spiele nur mit dem Feuer, wenn du das Risiko kennst“- die Gefahr eines gebrochenen Herzens ist dabei nämlich immer gegeben: „Sonst kann es passieren, dass du verlierst, woran du so hängst“, mahnt FRANK.

SIW MALMKVIST meinte, dass Liebeskummer sich nicht lohnt. FRANK LARS geht einen Schritt weiter und stellt fest, dass „Liebeskummer“ brutal ist und weh tut. Die Frage, „ob das irgendwann mal weg geht“, lässt sich zum Glück in den meisten Fällen mit „JA“ beantworten – aber die zwischenzeitliche Sehnsucht ist natürlich in der Tat nicht schön.

Die Fehler des Anderen, die zwar „groß, aber doch winzig klein sind“, zu akzeptieren und sie sogar zu lieben, weil die Herzdame das „Herz am rechten Fleck“ hat, beschreibt FRANK und stellt fest: „Du bist einfach anders“. Die Ehrlichkeit ist bisweilen gnadenlos – aber schön ist es, wenn das Vertrauen da ist, weil das Gegenüber immer nur das Beste will.

Mit „Ich habe noch niemals“ gibt sich FRANK LARS von der etwas nachdenklichen Seite und erzählt mit der „Geschichte, die sein Leben beschriebt“, dass er manchmal nach außen gelacht, aber „heimlich geweint“ habe und „mehr als genug Abenteuer“ erlebt hat. Umso schöner ist es, wenn man seinem Herzblatt sagen kann: „Ich hab noch niemals – so viel getanzt wie mit dir“: Hier geht es um das echte Gefühl.

Manchmal ist es ganz schön, Single zu sein – man hat Freiheiten und genießt die. Aber irgendwann setzt dann doch wieder der Kontrollverlust ein: „Und dann ist es passiert“ und man verliert doch sein Herz. Da nutzt es auch nicht, den starken Mann zu markieren – das hat schon was von Hypnose – einmal mehr ein Song, mit dem sich sicher viele Fans identifizieren können.

Mit einem Hitmedley 2024 und „Nur So!“-Remixes der Knaller-Songs „Lass uns einfach leben“, „eiskalt erwischt“ und „Jetzt ist unsere Zeit“ wird das Album abgerundet.

Mit seinem Comeback-Album „Auf Liebe gesetzt“ schaffte es FRANK LARS direkt in die Top-30 der deutschen Album Charts. Wir sind sicher, dass er mit diesem Album den großartigen Erfolg erneut erreichen kann, zumal er mit dem Album auf große „Centerpromotion“-Tour geht. Mit GERD JACOBS, JOACHIM RADLOFF, HUBERT MOLANDER und JEO hatte er sehr prominente Top-Produzenten am Start – man hört es den qualitativ hochwertigen Produktionen auch an!

 

 

Textquelle: smago!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

5 + 4 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen