ANGELIQUE
Ihr neuer Ohrwurm ist „Einfach nur genial“!

Die Jack Price Produktion wurde von den Starautoren Thomas Rosenfeld und Axel Breitung geschrieben!
Die Hernerin ANGELIQUE steht schon seit Kindesbeinen an auf der Bühne. Zunächst war sie Tanzmariechen, schon schnell hat sie aber erkennt, dass der Gesang ihre wahre Passion ist, wobei sie dem Karneval immer die Treue gehalten hat. Schon seit dem 11. Lebensjahr nahm die Künstlerin Gesangsunterricht. 

2012 war es dann soweit – ANGELIQUE veröffentlichte ihre erste Single „SOS, ich brauch nen Mann“. Mit diesem und vielen weiteren Schlagerveröffentlichungen eroberte die hübsche Sängerin die Herzen ihrer Fans im Sturm. Bei Veranstaltungen wie dem Kölner Oktoberfest oder einem Auftritt im Bierkönig und bei der Cranger Kirmes (teils sogar als amtierende „Kirmeskönigin“) zeigte ANGELIQUE, dass sie eine Rampensau im positiven Sinne des Wortes ist.

Mit den letzten Singles ging ANGELIQUE konsequent ihren Weg fort. Egal, ob es Neuaufnahmen beliebter Hits waren („Mit dir vielleicht“, „Lieder der Nacht“), denen die blonde Schönheit ihren Stempel aufgedrückt hat – oder eben ihr auf den Leib geschneiderte Schlager wie „Wir sind jung, wir sind laut“ und „Ich verlieb dich“ – ANGELIQUE weiß ihre Fans zu überzeugen. So räumte sie z. B. beim Fanfest der „dj-hitparade“ ab.

Und das wiederum spricht sich herum. Mit ihrem letzten Hit „Mein Herz will keine halbe Wahrheit“ hat sie es erneut über mehrere Wochen in die deutschen Airplaycharts geschafft.

Ihr neuer Titel könnte das noch einmal toppen. Denn: „Einfach nur genial“ bietet starkes Identifikationspotenzial für die Schlagerfans. In dem Lied geht es um das beliebte Schlagerthema Liebe – passend zur Jahreszeit kommt der Song, der über die schönen Seiten der Zweisamkeit erzählt, im sommerlichen Sound daher.

Der Titel ist sicher auch ein Discothekenkracher – wenn wieder gepflegt in Clubs getanzt werden kann. Das vermittelt nicht nur der modern produzierte Sound, sondern auch der optimistische Text, mit dem ANGELIQUE keinen Zweifel daran lässt, den Herzbuben gefunden zu haben („Du bist wie ein Licht, wenn ich alles zu schwarz sehe“ – „Du bist Gänsehaut total – du bist einfach nur genial“).

Und wenn man(n) gar nicht weiß, wie man das Herz einer Frau erobern kann, hat ANGELIQUE einen spannenden Tipp: „Du hörst mir auch zu, wenn ich nichts zu sagen habe“. Und wenn der Song kurz vor Schluss mit Pianosounds etwas ruhiger wird, heißt es: „Du bist für mich ein Buch, das ich einfach lesen muss“ – und schon dreht der blonde Wirbelwind wieder richtig auf – frei nach ihrem Text: „so spannend und mit Happy End am Schluss“.

Mit JACK PRICE hat ANGELIQUE den für sie perfekten Produzenten engagiert. Auch die Songautoren sind keine Unbekannten.

THOMAS ROSENFELD machte sich einen Namen mit Liedern für Stars wie WOLFGANG PETRY, ANDREA BERG und FLORIAN SILBEREISEN und AXEL BREITUNG war für Stars wie DJ BOBO und G. G. ANDERSON tätig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

36 − = 35

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen