NIK P.
Erfolgreiche Album-Präsentation beim "Club 99“"Bayern plus-Radiokonzert

Als Special Guest begeisterte Newcomerin Sarah Jane Scott! 

Nürnberg stand am Donnerstag der letzten Woche ganz im Zeichen des Schlagers: Der Radiosender Bayern plus lud erstmalig zum von Petra Mentner moderierten, exklusiven "Club 99"-Konzert in das Studio Franken des Bayerischen Rundfunks ein. Mit dabei waren als Headliner der österreichische Megastar Nik P. und als Special Guest die amerikanische Newcomerin Sarah Jane Scott. "Club 99", das hieß intime Wohnzimmer-Atmosphäre: nicht mehr als 100 Gäste waren geladen. Die Musik wurde pur und unverfälscht präsentiert: Nik P. spielte zum ersten Mal zusammen mit seiner sechsköpfigen Band neue Songs aus dem am 08.07.2016 veröffentlichten Album „Da oben #16“.

Die beiden Künstler feierten anschließend zusammen mit den Konzertbesuchern und den Teams von Bayern plus und Ariola den Album-Release von "Da oben #16".


Die aktuelle Single "Da oben" rotiert seit acht Wochen in den Top 10 der Club- und DJ-Charts und hat mittlerweile  Platz 1 der konservativen Pop Airplay-Charts in Deutschland erreicht. Das neue Album "Da oben #16" überrascht in Inhalt und Stilistik! Denn der Tonträger ist eine Art persönliche "Best Of Reloaded" des österreichischen Platin-Sängers. Hierfür wurden ausgesuchte alte Hits und Raritäten, die den deutschen Fans weitestgehend unbekannt sein dürften, komplett neu aufgenommen – zudem wurden fünf neue Songs eingespielt. Dies alles geschah weit ab von der Heimat, in Nashville/USA, also in der Stadt, wo die besten Studiomusiker und Country-Ikonen der Welt leben und in der Nik P. zusammen mit seinem langjährigen Produzenten und Arrangeur Matze Roska (Andreas Gabalier, Brunner & Stelzer, Beatrice Egli) an den Reglern drehte.

Als Special Guest war die junge, abenteuerlustige Sängerin Sarah Jane Scott mit ihrer Ukulele dabei, um einige ihrer bezaubernden Schlagersongs mit ihrem charmanten amerikanischen Akzent zu präsentieren. Ihr von Ex-Trio-Mitglied Stephan Remmler produziertes Debütalbum "Ich schau dir in die Augen" erschien am 15.04.2016 bei Ariola.

Norbert Küber (Bayern Plus Wellenchef): "Besser konnte die Premiere unserer neuen Bayern Plus "Club 99"-Reihe nicht sein. Großartige Künstler und eine einzigartige Stimmung unter den Bayern Plus-Hörern. Dem Ausnahmekünstler Nik P. und seinem Team ein besonderes Dankeschön!"

Manfred Rolef (Vice President AOR-Labelgroup GSA): "Wir als Ariola sind sehr stolz, dass das erste "Club 99"-Konzert von Bayern plus mit zwei Ariola-Künstlern in dieser ganz besonderen Atmosphäre stattfand."

Das neue Nik P.-Album "Da oben #16" ist seit 08.07.2016 überall als CD und Download erhältlich!

Auf dem Foto (Credit: Martin Konvalin für Sony Music) –  v.l.n.r.: Guido Kunde (Radio Promoter AOR-Labelgroup), Verena König (Bookerin Adlmann Promotion), Andreas Keul (Director A&R AOR-Labelgroup), Susanne Schrader (Product Manager AOR-Labelgroup), Sepp Adlmann (Manager Nik P. & Geschäftsführer Adlmann Promotion), Jürgen Lassauer (Moderator Bayern plus), Sarah Jane Scott, Florian Hartmann (Chef vom Dienst Bayern plus), Nik P., Harry Blaha (Musikredakteur & Moderator Bayern plus), Petra Mentner (Chefmoderatorin Bayern plus) und Norbert Küber (Redaktionsleiter Bayern plus)

www.ariola.de (Textvorlage)
http://www.ariola.de
http://www.nikp.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

38 + = 41

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen