voXXclub
Aus dem Deep Purple Klassiker “Smoke On The Water” haben sie keck “Was geht hier ab” gemacht!

Also: Her mit der Luftgitarre und – ab geht’s …!

Selbst Deep Purple-Ikone Ritchie Blackmore wird man damit noch überraschen können: Mit ‚Was geht hier ab‘… Der Text ist selbsterklärend und ein Wegweiser in die musikalische Zukunft des voXXclub!

Durchaus möglich, dass sich Blackmore die Frage stellt: Was geht hier ab? Seit Jahrzehnten greifen Millionen von eifrigen Gitarristen in die Saiten, um so zu klingen, wie Ritchie Blackmore es anno 1972 erstmals vormachte, als er ‚Smoke On The Water‘ anriss und aus dem Song die Hard Rock-Hymne einer ganzen Generation wurde.

Und jetzt die gnadenlose Wahrheit: Liebe Leute, man glaubt es kaum, aber das Intro braucht nicht unbedingt sechs Saiten, um wuchtig zu klingen. Singen funktioniert auch. Und zwar richtig gut, wenn man Kraft in den Stimmen hat und das seit Jahren bereits im Bandnamen klarstellt, wie der voXXclub!

es tut, jene fünf Herren, denen ihre Stimmen die wichtigsten Instrumente sind. Ihre Stimmen und die Lust immer quer durch die Genres zu wildern, sich nicht um irgendwelche ehernen Gesetze zu kümmern, sondern einfach loslegen. Ein ‚das darf man nicht‘, geben die Herren schon immer an der Studiotür, respektive an der Bühnentür ab. Oberste Prämisse ist: Spaß muss es machen und jeder Gig zum Workout für Band und Publikum werden.

‚Das Leben rockt‘ singen voXXclub und aus ‚Smoke On The Water‘ wird ‚Was geht hier ab‘. Der Titel ist im Text selbsterklärend und läuft auf die Zeile ‚Wir machen laut‘ hinaus. Es rockt, die Luftgitarren wirbeln, Headbangen geht auch ohne lange Matte und die Hauptsache dabei ist, Grenzen zu überwinden und, dass die Sau raus darf. Schwarz dominiert die Optik und die Quetschn darf diesmal in der Garderobe bleiben. „Das ist unsere musikalische DNA, dieses unkonventionelle und wer weiß was uns alles noch so einfällt“, sagen die fünf unisono und wer Angst hat, dass die Volksmusik einmal irgendwie zu kurz kommt, braucht sich nicht zu fürchten. Lederhose bleibt Lederhose, ob schwarz oder im Alpinstyle. Wichtig ist, wer drinsteckt und da ist der voXXclub schon eine für sich stehende Marke.

‚Was geht hier ab‘ ist ein Fingerzeig und lupft schon ein wenig das Tuch, unter dem sich die ersten Anzeichen des nächsten Albums zeigen. Im Herbst wird es wohl so weit sein, aber bis dahin wird es noch einiges Überraschendes vom voXXclub zu hören geben.

Videos, News und Infos im Netz unter:

Website: www.voxxclub.de
Instagram: https://www.instagram.com/voxxclub_official/
Facebook: www.facebook.com/voXXclub
YouTube: www.youtube.com/user/voXXclub

Quelle: (C) 2022 Universal Music GmbH

“Was geht hier ab” – 3:31
(Written by Ian Gillian, Ian Paice, Jon Lord, Ritchie Blackmore, Roger Glover;
Published By: Glennwood Music Corp. / EMI Music Publishing Ltd)
An Electrola release; (P) 2022 Ziwui Music GmbH, under exclusive license to Universal Music GmbH
Textquelle: Universal Music GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

+ 50 = 60

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen