NICO GEMBA
„Ich sehe überhaupt kein Licht am Ende des Tunnels!“

Warum er vielmehr „eine Veränderung unserer Welt und ganzen Heimat“ befürchtet …:

 

Hallo ihr Lieben,

 
das ist für längere Zeit ein letztes Posting von mir mit einem Lebenszeichen …

Und bevor morgen die Maßnahmen nochmal verschärft und verlängert werden, möchte und muss ich noch etwas loswerden ! : .. Denn wenn das , wie die jetzige Lage ist, unsere ´neue Welt´ ist …dann werde ich mich langfristig darin nicht mehr zurecht finden. Das steht fest . Ich bin ein harmonieliebender Mensch, der Gesellschaft und nette Kontakte braucht und bevorzugt. Ich will ungezwungen meine Freizeitaktivitäten planen, ohne Angst haben zu müssen mit auferlegten neuen und teils wirren Regeln (z. B. unter freien Himmel Maske / Mundschutz tragen ). Das ist Lebensqualität und sonst stirbt ein kleines Stück meiner Seele!

Denn eines ist klar Freunde, dieser Virus wird nicht einfach verschwinden…er wird sich vielleicht etwas verändern, mutieren, mal stärker sein und auch mal schwächer. Da wird auch kein kommender ´Corona Impfstoff´ etwas dran ändern, so wie es auch für die ´normale etwas schwächere Grippe / Influenza ´ jedes Jahr bisher eine Neue Impfung gegeben hat. ( für mich übrigens auf keinen Fall eine Option und kommt gar nicht in Frage ). Wir werden irgendwie lernen müssen damit zu LEBEN !

Das heißt im Umkehrschluss, nach jetzigem Stand müssten wir vielleicht bis auf unbestimmte Zeit mit dieser Situation,… das wir unter anderem Masken tragen und ähnlichen anderen starken Einschränkungen leben und klar kommen. Mit anderen Worten, ich sehe hier überhaupt kein Licht am Ende des Tunnels, sondern eine Veränderung unserer Welt und ganzen Heimat. Denn das nächste heißt vielleicht Covid 20. Und ich glaube, wenn wir nicht unter Eigenverantwortung und mit Vorsicht ein paar Risiken eingehen werden in der Zukunft ( was wir ja jeden Tag machen in verschiedenen Bereichen und das fängt ja schon beim Autofahren z.b. an ), wird uns bald allen das Lachen und das ungezwungene fröhliche Leben endgültig vergangen sein. Wer zur potenziellen Risikogruppe gehört, oder sich gerne schützen will, der sollte das auf jeden Fall tun.. aber ansonsten, sollte Selbstbestimmung in dem Zusammenhang das oberste Gebot sein ! Alles andere wird garantiert der Untergang unserer Freiheit sein und unseres Glücks. Ich vermisse die Live Musik auch sehr, das Gefühl dadurch am Leben zu sein und natürlich die Menschen vor der Bühne…aber selbst damit komm´ ich klar.

Das soll auch kein Gejammer sein ( Im Sternzeichen des Löwen unterwegs ) und ich weiß natürlich auch nicht was der richtige Weg ist, aber der momentane Weg u. diese Richtung ist es nach meinem Gefühl und Gerechtigkeitsdenken mit großer Sicherheit nicht . Da habe ich durch die ganzen Widersprüche in diesem Jahr vollkommen den Glauben verloren. Das ´2021 für uns alle in diesem Land wie 2020 wird, ist für mich absolut undenkbar ! Tatsache ist, das ich für mich sagen kann, wenn das noch sehr lange so weiter geht, wie die Politik mit Angst und Panik in diesem Land umgeht, dann werde ich nicht mehr der glückliche, humorvolle ´Nico´ sein, der ich mal war und den man kannte. Ich kann auch nur für mich sprechen, aber ich möchte selbst für mich entscheiden wollen und keine Angst mehr haben müssen und meine Lebensfreude nicht verlieren.. Im Moment habe ich viel mehr Angst vor der Angst, als vor dem Virus selber !!
Und ich bin auch mit Sicherheit kein Verschwörungstheoretiker oder ´Leugner´, Querdenker, oder was man sonst gerne für Worte u. Namen dafür findet. Aber für mich zählen Zahlen und Fakten und die sagen mir, das wir natürlich etwas vorsichtiger mit allem Umgehen müssen und sollten, aber dafür nicht das ganze Leben und das Land fast lahmlegen brauchen, denn dies ist KEIN ´Killervirus´ ! …( Die meisten Positiv getesteten sind übrigens ganz ohne Symptome ) Aber lassen wir das.. Das der ´Virus´ sowieso schon fast überall ist und sich auch durch einen normalen Lappen im Gesicht und teilweise schon kindische Maßnahmen ( ich muss einen Wagen im Supermarkt nehmen ) langfristig nicht aufhalten lässt, bestätigen schon länger hunderte von Ärzten und Fachleuten und sollte eigentlich auch jedem klar sein . Da nützen auch keine ´Infektionsketten Analysen´ wie man gerade wieder aktuell sieht !

Wie auch immer.. ich kann und werde hier diesen Weg ohne Sinn und Ziel nicht ewig weitergehen und so mitmachen. Das habe ich für schon für mich entschieden, sonst wäre ich nicht der, der ich bin …denn die Glücks und Freudemomente die unser Leben lebenswert machen, reduzieren sich durch die Freiheitseinschränkung immer mehr und werden von fast ständiger Bedrückung abgelöst ! Ganz allmählich geht gefühlt alles den Bach runter .. und das Lachen und der Humor stirbt so langsam und werden durch Hass und Unzufriedenheit ersetzt, gerade auch im Internet . Ich bin mir auch ziemlich sicher, das die Selbstmordrate zu Weihnachten dieses Jahr ganz nach oben schießen wird wie bisher noch nie. Man könnte abschließend noch darüber philosophieren. Was ist eigentlich schlimmer und schon fast das schlimmere Übel ..Corona oder die Maßnahmen selber ? Ich habe für mich schon längst eine Antwort darauf gefunden ..! Vielleicht geht es Euch ja auch so ähnlich wie mir ?… passt auf Euch auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

69 − 65 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen