DIE DRAUFGÄNGER & IKKE HÜFTGOLD
Gemeinsam machen sie “Rapunzel” ihre Aufwartung!

Grimms Märchen meets Mallorca in der Steiermark – und alle tanzen mit!

Diese zauber- und märchenhafte Dame war schon lange vor „Cordula Grün“, „Marie“ & Co. weltbekannt für ihre verführerische Haarpracht – und deshalb hat sich nun auch gleich eine halbe Fußballmannschaft unter ihrem Fenster versammelt: „Rapunzel“ heißt die neueste Single von Die Draufgänger, die dafür erstmals Verstärkung von Party-Gott Ikke Hüftgold bekommen! Der Sommer 2022 hat damit den ultimativen Soundtrack für die heißesten Wochen – ab dem 29. Juli überall im Stream und aus allen Fenstern lautstark zu hören!

„Rapunzel, Rapunzel, lass mir dein Haar herunter!“ – diese klassische Märchenzeile überführen Die Draufgänger und Ikke Hüftgold mit ihrem gemeinsamen Hitkandidaten in die echte Welt und in die Jetztzeit, obwohl es auch hier nicht so wirklich mit rechten Dingen zuzugehen scheint: Erst fliegt Geschirr aus dem Fenster der Angeschmachteten, dann ist es womöglich gar das falsche Haus, vor dem Ikke sein Glück versucht – zunächst mit reichlich Rosen (10 Dutzend!), gleich danach mit Gitarre –, und plötzlich ist es sogar Winter geworden vor lauter Sehnsucht… aber steht sie da oben nicht doch hinter der Gardine?!

„Ich steh vor deiner Tür/ich war gestern schon mal hier“, berichtet der Malle-Maestro – und mutmaßt, ob seine Angebetete vielleicht doch das Klingelschild vertauscht haben könnte. Während sich zu den kernig-druckvollen Gitarrensounds bald auch massive und extrem tanzbare Beats dazugesellen, packen Die Draufgänger nach und nach all ihren volkstümlichen Nachdruck aus und sorgen dafür, dass alles „so richtig, richtig laut“ wird vor dem Fenster – was „Rapunzel“ auch zur Fankurven-Hymne für den Fußballsommer macht.

Komponiert und getextet von dem Team, das Ikke schon Partyhits wie „Hey Mallorca (wir sind da)“ oder auch „Weit weg“ auf den Leib geschrieben hat, ist sein Wunsch so eindringlich und unwiderstehlich verpackt, dass man zur Bitte „gib mir nur ein Zeichen und sag Ja“ unmöglich Nein sagen kann. Vor allem sagt auch dieses Mal der ganze Körper sofort ja und muss einfach auf die Tanzfläche und mitsingen bei dieser neuen Hymne von Die Draufgänger und Ikke Hüftgold.

Schon 2007 beim „Grandprix der Volksmusik“ im Finale, sind Die Draufgänger seit Jahren für ihren genre- und scheuklappenfreien Sound zwischen Schlagerschwung, volkstümlicher Instrumentierung, Popgespür und Rocknachdruck bekannt. Längst sind die Ohrwurmgaranten aus der Steiermark auch in den größten TV-Shows angekommen und krempeln mit ihren lässig-frechen Interpretationen die musikalische Landkarte auf links: Party lautet ihre Mission, Feierstimmung ist oberstes Ziel – und dieses Ziel erreichen sie auf mindestens 200 Bühnen pro Jahr. Mit 280 Millionen Streams und rund 200 Millionen Views bei YouTube, hat sich die fünfköpfige Feier-Combo – Albert-Mario Lampel, Rudi Haberl, Rene Wohlgemuth, Robert Wolf und Neuzugang Chiara Prossinger – nun mit Ikke Hüftgold einen absoluten Party-Spezialisten an ihre Seite geholt, der keinerlei Vorstellung braucht und in seinem Trainingsanzug noch jedes Fenster-Rapunzelchen zum Feiern bewegt hat. Grimms Märchen meets Mallorca in der Steiermark – und alle tanzen mit!

“Rapunzel” – 2:54
(Written by Jan Niklas Simonsen, Berislaw Audenaerd, Steven Fritsch, Matthias Distel, Dominik De Leon, Albert-Mario Lampel;
Published By: We Publish Music GmbH & Co.KG / Universal Music Publishing / Edition Summerfield Tunes / Roba / Lambauer Norbert Musikverlag)
An Electrola release; (P) 2022 Summerfield Records, under exclusive license to Universal Music GmbH
Textquelle: Universal Music GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

33 + = 37

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen