EVA MAY
Die CD „Perlen, Gold und Edelsteine“ enthält 27 Schlager-Raritäten, darunter auch ein Duett mit Dieter (Thomas) Heck!

Das ‚Best Of‘ Album ist ab heute (03.09.2021) erhältlich! Eva May wurde am 10.05.1927 94 Jahre alt!

 

 

EVA MAY wurde am 10.05.1927 in Berlin geboren. Nach dem Abitur arbeitete sie zunächst im Geschäft ihrer Eltern. Nach der Verlobung folgte Eva ihrer Jugendliebe, dem Komponisten Kurt Lindenau nach Westdeutschland. Nach der Hochzeit in Garmisch-Partenkirchen tingelte sie zunächst durch Hotels und sang in US-Clubs.

1952 wurde Eva May Mitglied bei den Starlets. 1953 wurde sie von Kurt Edelhagen als Solo-Sängerin entdeckt. Ab 1953 veröffentlichte Eva May Singles unter eigenem Namen. „Perlen, Gold und Edelsteine“ (1956), „Schau mich nicht so zärtlich an“ (1956) und „Das Lied, das meine Mutter mir sang“ (1957) waren ihre ersten Erfolge. Mit Karin Kyra, einem weiteren Starlets-Mitglied, trat sie auch als „Geschwister Huber“ in Erscheinung. In den deutschen Charts konnte sich Eva May leider nicht platzieren, doch haben sich ihre Platten einer großen Beliebtheit erfreut.

Ende der 70er Jahre beendet sie ihre Laufbahn als Sängerin und arbeitete als Soufleuse in einem Theater in Hamburg.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

75 + = 79

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen