“ICH BIN EIN STAR – HOLT MICH HIER RAUS!”
Lästern, lachen, leiden – Tessa und Cosimo im “Shitstorm”!

Der dritte Tag im Dschungelcamp!

Tag 3 im Dschungel und die 12 Stars zeigen, was sie so alles draufhaben. Cecilia und Gigi haben die Nase voll von Verena, Djamila sorgt bei Papis und Claudia für Lachflashs und Cosimo schreit sich durch die Dschungelprüfung “Shitstorm” mit Tessa.

“Shitstorm – Die letzte Spülung”: Tessa und Cosimo erspielen zwei Sterne

“Herzlich Willkommen auf unserer kleinen Dschungeltoilette. Die gute Nachricht, diese müsst ihr nicht mit zehn weiteren Mitcampern teilen, aber vielleicht mit vielen verschiedenen Dschungeltierchen und viel Gestank”, so Sonja Zietlow zu Tessa und Cosimo.

In der dritten Dschungelprüfung sitzen sich Tessa und Cosimo in einem verdreckten Toilettenhäuschen auf zwei Kloschüsseln gegenüber. Insgesamt zwölf Fragen müssen sie abwechselnd beantworten. Für jede richtig buchstabierte Antwort gibt es einen Stern, für jede falsche eine von oben fallende Ladung Schleim, Innereien, Melasse, Kakerlaken, Maden oder Federn. Die Prüfung geht los und dank Cosimo ist es schnell ein nicht mehr ganz so ein stilles Örtchen. Der 41-Jährige schreit wie am Spieß – und so richtig gut läuft es für die beiden beim Buchstabieren auch nicht. Tessa will Cosimo nach den ersten Ladungen mehrmals überreden, die “Shitstorm”-Dschungelprüfung abzubrechen, aber Cosimo bittet sie, durchzuziehen. Als dann Fleischabfälle herunterfallen, versucht Cosimo seine Mitspielerin zu besänftigen: “Das ist nur Essen!”

Buchstäblich nicht abgeliefert! Zwei Lösungswörter wurden korrekt buchstabiert. Ziemlich besudelt machen sich Tessa und Cosimo mit zwei Sternen im Gepäck auf den Weg zurück ins Camp. Dort angekommen eilt Tessa erst einmal frierend ins Dschungelcamp und hat Redebedarf …

Lästerrunde gegen die “Blondgirls”

Spülen und lästern: Genervt von den “Blondgirls” Claudia und Verena zeigen Cecilia und Gigi, wie das geht. “Die denken viel, wie komme ich rüber für Außenwelt. Ich hab voll Bock, dass Verena zeigt, wie sie wirklich ist”, wünscht sich Gigi. “Das wird noch kommen”, beruhigt Cecilia. “Das ist doch alles nicht so echt. Die vergessen immer, dass Reality real ist.” Gigi hat noch einen weiteren Wunsch: “Ich will, dass Verena so wird wie sie wirklich ist!” Auch da kann Cecilia helfen: “Das dauert nur noch ein paar Tage, das kann sie nicht die ganze Zeit so durchziehen.” Im Dschungeltelefon legt Gigi noch einen drauf: “Verena hat eine Lache, als wenn du eine Ziege bist und du willst mit einer anderen Ziege Paarung machen! Katastrophe die Lache, ich schwöre. Wäre ich mit ihr zusammen, würde ich immer versuchen keine Witze zu machen!”

Dicke Wangen

“Papis, hast du schon abgenommen?”, will Claudia wissen. Das Model nickt. “Bald bin ich transparent. Ich pendele immer zwischen 71 und 72 Kilo. Wenn ich viel zunehme, dann bekomme ich direkt einen dicken Kopf”, erklärt Papis und zeigt wie sich seine Wangen dann aufblähen. Djamila kennt das: “Ich hatte das nach dem Aufspritzen auch schon mal, hab’ da übertrieben mit Hyaluron. Da hatte ich Wangen, da konntest du eine Tasse drauf abstellen!” Claudia und Papis kriegen einen Lachanfall und kriegen sich gar nicht mehr ein. Doch Djamila – selbst lachend – legt trocken nach: “Beim Fallschirmsprung hier, dachte ich, oh, was passiert mit meinen Lippen, mit dem ganzen Druck da oben. Dann komm ich unten an und dann sind meine Lippen weg!”

Tessa über ihre Bipolarität

Tessa öffnet sich gegenüber Jana bei einer gemeinsamen Nachtwache und spricht offen über ihre Bipolarität: “Viele beschreiben es so, dass man sich wie Jesus fühlt. Du weißt, du bist Gott – so wie alles Gott ist.” Jana weiß genau, was gemeint ist: “Yes, you got it! Deswegen sage ich ja: URKRAFT!” Tessa erzählt weiter: “Ich war im Licht und ich habe gespürt, wir sind alle verbunden und ich bin alles und nichts. Und dafür gibt es keine Worte. Die haben mich eingewiesen, weil ich gesagt habe, dass ich eine Fee der Liebe bin und alles verzaubern kann – ich glaube das immer noch.” Ausführlich schildert das Model unter anderem, wie sie ab 2010 erst an Depressionen dritten Grades erkrankte, dann unter Schlafstörungen litt, durch Fressattacken 20 Kilo zunahm, aber auch wie sie durch jede Phase viel lernte. “Es wurde immer besser. Ich bin jetzt so gut eingestellt, dass die Krankheit nicht mehr da ist, weil sie rezessiv ist. Rezessiv heißt rückläufig”, so Tessa im Dschungeltelefon. “Es ist wichtig, dass man bei sich bleibt und Hilfe annimmt. An alle Menschen, die mit psychischen Problemen strugglen: Ihr schafft das!”

Cosimo über seine Spielsucht

Cosimo erzählt Verena und Claudia von seiner Spielsucht: “Die Spielsucht habe ich, weil ich früher nicht klargekommen bin mit vielen Sachen. Ich war wie ein Cowboy: den ganzen Tag nur Spaß. Durch die Glücksgefühle, die man beim Spielen empfindet, wird man süchtig.” Claudia im Dschungeltelefon: “Hat mir unheimlich leidgetan. Er macht ja immer einen auf Macho und so superstark, aber dann bröckelt die Fassade.” Durch seine Freundin Nathalie ist der Checker vom Neckar vor drei Jahren davon losgekommen: “Sie hat nicht gesagt, dass ich es lassen soll. Sondern ich war mehr mit ihr beschäftigt als das Geld für irgendeine Scheiße auszugeben. Sie hat mich abgelenkt.”

 

Tag 3: Dschungelprüfung “Shitstorm – Die letzte Spülung”. Cosimo Citiolo und Tessa Bergmeier müssen im Toilettenhäuschen für eine flasche Antwort eine Ladung Federn hinnehmen

Foto-Credit: RTL

Bitte beachten Sie auch RTL+!

Textquelle: RTL (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

18 − = 9

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen