„Flieg nicht zu hoch, Jo-la-di-e (Download-Track)“ von Antonia aus Tirol

Vö:29.09.2017

Auch in diesem Jahr ist Pop- Partyschlager-Sängerin ANTONIA AUS TIROL wieder zu Gast bei Andrea Kiewel in der Oktoberfest-Sendung des "ZDF Fernsehgartens". Antonia aus Tirol präsentiert in dieser Sendung ihren brandneuen Titel „Flieg nicht zu hoch, Jo-la-di-e“ in der Wiesn-Version.

Ein tanzbarer Pop- und Partyschlager zum Mitsingen! Es geht um Liebe, ums Verliebtsein und um das Gefühl, einfach mal abzuheben, alles für einen Moment hinter sich lassen, dem Alltag entfliehen und auch allen Regeln, vielleicht auch mal entgegen der Vernunft … ganz einfach den Moment leben!

In den Party- und Schlagerhochburgen sowie bei den vielen Live-Shows von Antonia entwickelt sich „Flieg nicht zu hoch, Jo-la-di-e“ schon beim ersten Anstimmen zu einem Mitsing-Titel. Ein tanzbarer Ohrwurm mit Hitpotenzial, der von Antonia selbst und ihrem Produzenten und Manager Peter Schutti komponiert und getextet wurde.

„Flieg nicht zu hoch, Jo-la-di-e“  wird ab 29. September 2017 überall als Download Single und bei allen Streamingdiensten in verschiedenen Versionen erhältlich sein.

Zur Oktoberfestzeit ist Antonia wieder zwei Monate lang auf ihrer großen „Auf die Bänke Tour 2017“ diesmal aber nicht nur quer durch Europa, sondern auch in Brasilien und Dubai, rund 50 Live-Shows absolviert sie innerhalb von 8 Wochen.

Antonia aus Tirol – Die Power-Frau!

Sie ist seit vielen Jahren die erfolgreichste Partyschlager-Künstlerin und zählt zu den erfolgreichsten österreichischen Schlagerexporten. Sie hat eine unglaubliche Live-Präsenz von bis zu 300 Auftritten jährlich vorzuweisen und präsentiert sich regelmäßig im TV vor einem Millionenpublikum. Hunderttausende Fans begeistert die Sängerin jedes Jahr bei ihren Konzerten, Tourneen und Events. Antonia hat eine musikalische Bandbreite, die so vielschichtig und abwechslungsreich ist wie ihre Fans es sind. 

Karrieredurchbruch: Gemeinsam mit DJ Ötzi und dem Nummer-Eins-Hit „Anton aus Tirol“ hatte Antonia im Jahr 1999 ihren großen Durchbruch. Im Anschluss an diesen Riesenerfolg startete sie ihre Solo-Karriere als „Antonia feat. Sandra“ und landete mit ihren Singles „Ich bin viel schöner“ und „Knallrotes Gummiboot“ gleich zwei Chart-Hits. Es folgten weitere erfolgreiche Singles, die in Charts landeten. Antonia aus Tirol hat sich musikalisch immer weiterentwickelt – ohne dabei ganz ihre Wurzeln zu verlassen.  

2009 landet Antonia wieder einen Chart-Hit mit „1.000 Träume weit – Tornero“, zu dem sie den neuen deutschen Text selbst geschrieben hat.  Es war der absolute Schlager-Sommerhit und der meistgespielte Titel der Saison sowie auf vielen Playlisten die Nr. 1.  Es ist bis heute ein Dauerbrenner, und ihre Version wurde mittlerweile vielfach auch von anderen Künstlern nach-gecovert.

Es folgten weitere Gassenhauer, ihr musikalisches Potential beweist sie eindrucksvoll auf ihren insgesamt acht veröffentlichten Alben. Auch internationale bzw. englischsprachige Titel findet man in ihrem Repertoire, sie genießt als eine der wenigen deutschsprachigen Künstlerinnen auch große internationale Anerkennung. Eine facettenreiche Künstlerin mit  Tiefgang. Eine Powerfrau mit viel Herz, die leidenschaftlich gern Musik macht. 

Anfang diesen Jahres überraschte Antonia aus Tirol Ihre Fans und die Musikwelt mit einer außergewöhnlichen Ballade und erhielt dafür sehr gute Kritiken. “Der Raum des Schweigens”, die (neue!) deutsche Version von “The Sound of Silence” im Stil von Disturbed.

Globe4Music Media & Concerts GmbH (Textvorlage)
http://www.globe4music.com
http://www.antonia.at
http://www.antonia.at


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

88 + = 98

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen