INA DETER
Wissenswertes über die ‚Best Of‘ Veröffentlichung „My Star“!

Eine tolle Zusammenstellung !!! Etwas für Kenner !!!

 

Mit der 1982 erschienenen Hit-Single und dem Chart-Album „Neue Männer braucht das Land“ zählte INA DETER zur Hoch-Zeit der NDW, Mitte der 1980er-Jahre, zu den Stars der deutschen Musikszene. Mit ihren zumeist politisch angehauchten Liedern, die sich zwischen deutschem Pop, Chanson, Folk und Rock bewegten, absolvierte sie erfolgreich Tourneen im deutschsprachigen Raum und veröffentlichte mehrere Alben, wie den ebenfalls viel beachteten Longplay „Frauen kommen langsam, aber gewaltig“.

Die CD-Reihe „My Star“ ehrt die Künstlerin jetzt mit einer Ausgabe, die sich vornehmlich mit ihrem frühen Schaffen, Ende der 70er Jahre, befasst und Titel beinhaltet wie die erfolgreiche Single „Wenn Du so bist wie dein Lachen“ oder die ebenfalls 1976 erschienenen Lieder wie u. a. „Ich bin ein Rätsel aus zwei Silben“, „Ich will dir eben mal was sagen“, Du tust mir leid und „Sein Schweigen“. In diesem Jahr erhielt die Sängerin sogar eine Einladung zur deutschen Vorausscheidung des Eurovision Song Contest. 1979 folgten weitere, auf dieser CD enthaltene, Titel, die den provokanten und gesellschaftskritischen Ruf der, in der Frauenbewegung engagierten, Sängerin wie „Noch treffen Eure Schläge“, „Und die Luft atmet uns schwer“, „Ist Freiheit mehr als nur ein Wort?“, „Wie viele Finger braucht eine Faust?“ oder „Wenn wir unsern Neid besiegen“ (aus dem gleichnamigen Album), noch untermauerten.

Aber natürlich sind auch ihre bekanntesten Hits wie „Neue Männer braucht das Land“ und „Frauen kommen langsam – aber gewaltig“, die ihre Karriere nachhaltig markierten, auf dieser „My Star“ CD enthalten. Ich kann eigentlich nur schreiben, wenn ich über mich was sagen kann, sonst könnte ich gar nicht schreiben.“, erzählte die Sängerin in einem Interview zu ihrem 70. Geburtstag.

Diese Glaubwürdigkeit machen die Lieder von Ina Deter unvergessen und diese „My Star“-CD zu einem wichtigen Zeit-Dokument der damaligen Musikszene.

 


Textquelle/Bildquelle:
DA Music, Anja Becker (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

51 − 47 =

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen