ANDRE HELLER
Der „wahre Abenteurer“ wird 70: ORF gratuliert André Heller mit TV-Schwerpunkt zum Geburtstag!

Programmtag in ORF III – heute (19.03.2017); neues Filmporträt und Heller-Nacht in ORF 2 am 20. März! 

„Die wahren Abenteuer sind im Kopf …“, wie ANDRE HELLER einmal sang. Viele davon hat das österreichische Universalgenie in den vergangen Jahrzehnten mit der Öffentlichkeit geteilt und Unvergleichbares, Einzigartiges geschaffen. Am 22. März 2017 wird der Aktionskünstler, Kulturmanager, Gartendesigner, Autor, Schauspieler, Chansonnier und Kosmopolit 70 Jahre alt. Der ORF gratuliert mit einem umfassenden TV-Programmschwerpunkt: Am Sonntag, dem 19. März, widmet ORF III Kultur und Information dem Jubilar ab 11.00 Uhr einen ganzen Programmtag mit elf Produktionen von und mit Heller, außerdem präsentieren von Montag, dem 20., bis Donnerstag, den 23. März, täglich Künstlerinnen und Künstler in „Kultur Heute“ ihre Interpretationen von Heller-Liedern. ORF 2 zeigt im „kulturMontag“ am 20. März das neue Filmporträt „Die wahren Abenteuer des André Heller“ als Auftakt einer abwechslungsreichen fünfteiligen Geburtstagsnacht.

 

ORF-Generaldirektor Wrabetz: „Einer der bedeutendsten und einflussreichsten Künstler Österreichs und Europas“

 

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: „André Heller ist einer der bedeutendsten und einflussreichsten Künstler Österreichs und Europas. Sein Schaffen und seine Worte haben mich ebenso wie viele andere Österreicherinnen und Österreicher jahrzehntelang begleitet, beeindruckt und nachdenklich gestimmt. Ich gratuliere André Heller, der wichtige Kapitel der ORF-Geschichte geschrieben hat, herzlich zum 70. Geburtstag. Es freut mich, dass der ORF seinem Publikum mit einem umfassenden TV-Schwerpunkt Auszüge des außergewöhnlichen Schaffens dieses Multimediakünstlers präsentieren kann.“

 

Heller-Tag in ORF III am 19. März

 

„Alles Gute André Heller“ sagt ORF III am Samstag, dem 19. März, und widmet dem Multitalent einen ganzen Programmtag mit insgesamt elf Sendungen: Den Auftakt macht die einzigartige Personality-Show „Wer war André Heller?“, für die der unermüdliche Visionär schon 1972 seinen eigenen Nachruf gestaltete. Auf die Literaturverfilmungen „Doktor Faustus“ (12.05 Uhr), „Das weite Land“ (14.05 Uhr) und „Geschichten aus dem Wienerwald“ (16.00 Uhr) folgen die Dokumentationen „Die Heimat des Staunens – Die Kristallwelten in Wattens“ (17.35 Uhr), „André Heller – Der Gärtner des Südens“ (18.10 Uhr, Dakapo von 13. März) und „Wie aus einem fernen Leben: André Heller – Bilanz eines Liedermachers“ (19.00 Uhr). Nach dem „KulturWerk“-Gespräch (19.40 Uhr) mit Barbara Rett aus dem Jahr 2011 präsentiert ORF III im Hauptabend das von Heller gestaltete Künstlerporträt „Jessye Norman“ (20.15 Uhr), in dem die Klassik-Sängerin erstmals einen Einblick in ihren biografischen Hintergrund gewährt. In der Konzertaufzeichnung „Stimmen Gottes“ (21.50 Uhr) lädt Tausendsassa Heller das Publikum zu einem mystischen Fest der Musik, für das er 1999 hundert Musiker und Stimmakrobaten aus der ganzen Welt zusammenführte. Die Dokumentation „Grabgeschichten – André Heller und Dirk Stermann besuchen den Hietzinger Friedhof“ (22.55 Uhr) beschließt den Programmtag. Außerdem ehren von Montag, 20., bis Donnerstag, 23. März, die Künstler Ernst Molden & Der Nino aus Wien, Roland Neuwirth und Voodoo Jürgens sowie Nicole Beutler in „Kultur Heute“ (19.50 Uhr) den Jubilar mit Interpretationen seiner Lieder.

 

Heller-Nacht in ORF 2 am 20. März

 

ORF 2 präsentiert – als Eröffnung einer Heller-Nacht – am Montag, dem 20. März, im Rahmen des „kulturMontag“ das neue Porträt „Die wahren Abenteuer des André Heller“ (23.20 Uhr) von Andrea Morgenthaler, basierend auf der Heller-Biografie „Feuerkopf“ von Christian Seiler. Anschließend stehen vier weitere Sendungen auf dem Programm: die Mockumentary „Wer war André Heller“ (0.15 Uhr), gefolgt von den Dokumentationen „Ruf und Echo – André Heller“ (1.15 Uhr) und „Im Herzen des Lichts – Die Nacht der Primadonnen“ (1.45 Uhr) über musikalische Projekte des Ausnahmekünstlers. Den Abschluss bildet das Konzert „Stimmen Gottes“ (3.00 Uhr).

 

ORF.at und ORF TELETEXT würdigen André Hellers Werk im Rahmen ihrer aktuellen Berichterstattung, die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle Sendungen des TV-Programmschwerpunkts, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

 

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

 

ORF (Textvorlage)

http://www.andreheller.com/de/


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

94 − = 86