ERWIN LEHN
Liebe und Musik – 50 große Erfolge

Erwin Lehn begleitete zahlreiche bekannte Künstler der 50er und 60er Jahre wie Caterina Valente, Peter Alexander und Bully Buhlan, komponierte auch viele Schlager und schrieb die Musik zu zahlreichen Spielfilmen!

 

 

ERWIN LEHN wurde am 8. Juni 1919 in Grünstadt in der Pfalz geboren. Kaum 6 Jahre alt, erhielt er Geigen- und Klavierunterricht, später auch Saxophon- und Klarinettenunterricht. Nach seiner Ausbildung an der städtischen Musikschule in Peine wurde er zur Wehrmacht eingezogen, wo er in einem Musikkorps spielte.

1945 begann Erwin Lehn als Pianist bei dem Radio Berlin Tanzorchester in Berlin. 1951 gründete er das Südfunk-Tanzorchester des SDR in Stuttgart. In den folgenden Jahren entwickelte sich das Südfunk-Tanzorchester zu einer der führenden Swing-Big-Bands in Deutschland.
Neben Unterhaltungsmusik und Schlager gehörte seine Liebe dem Jazz.

Erwin Lehn begleitete zahlreiche bekannte Künstler der 50er und 60er Jahre wie Caterina Valente, Peter Alexander und Bully Buhlan.

Erwin Lehn komponierte auch viele Schlager und schrieb die Musik zu zahlreichen Spielfilmen.

Gemeinsam mit Größen wie Paul Kuhn und Max Greger bestritt er zahlreiche Tourneen und begleitete mit seinem Orchester musikalisch die Quizshows von Hans Rosenthal.

Erwin Lehn starb am 20.03.2010 im Alter von 90 Jahren in Stuttgart.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

− 3 = 1

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen