OLIVER POCHER u.a.
Heute (17.07.2021) in der Sendung „Verstehen Sie Spaß?“ zu Gast!

Das Erste / ARD + ORF 1, 20:15 Uhr – 23:15 Uhr! Moderation: Guido Cantz!

 

 

 

Ein Influencer-Albtraum, eine harte Geduldsprobe und ein Meet & Greet der besonderen Art. In einer neuen Ausgabe von „Verstehen Sie Spaß?“ präsentiert Guido Cantz am Samstag, dem 17. Juli 2021, um 20.15 Uhr im Ersten / in der ARD sowie in ORF 1 und Das Erste wieder Spaßfilme mit der versteckten Kamera und begrüßt prominente Gäste im Studio, von denen manch einer selbst aufs Glatteis geführt wurde oder seine Qualitäten als Lockvogel für die Sendung unter Beweis stellte. Mit dabei sind u. a. Oliver und Amira Pocher, Johannes B. Kerner, Laura Wontorra, Wotan Wilke Möhring und Paul Panzer. Die Show wurde vom SWR – aufgrund des Coronavirus ohne Publikum unter Berücksichtigung der Abstands- sowie Hygienemaßnahmen – in den Bavaria Studios in München aufgezeichnet.

 

 

 

 

Oliver Pochers schlimmster Influencer-Albtraum wird wahr:

 

 

Oliver Pocher und seine Frau Amira sind bei deren Bruder Ibrahim und dessen angeblich neuer Freundin Maria zum ersten Kennenlernen eingeladen. Das Treffen steht allerdings von Anfang an unter keinem guten Stern. Der Grund: Maria ist Influencerin und für die Likes ihrer Follower zu so ziemlich allem bereit, was Oliver Pocher hasst – von freizügigen Filterfotos bis zu fragwürdigen Werbedeals. Dem Moderator fällt es sichtlich schwer, seine Abneigung zu verbergen, zumal er sicher ist, dass das Social-Media-Sternchen keine ehrlichen Absichten verfolgt, sondern nur von seinem Ruhm profitieren will. Tatsächlich schreckt sexy Maria nicht davor zurück, Oliver Pocher einfach gegen seinen Willen in ein Live-Posting einzubinden, um mehr Traffic auf ihrem Profil zu generieren – und das lässt diesen vor Wut kochen. Doch für Ibrahim ist Maria offenbar die Traumfrau schlechthin. Als die beiden dann auch noch stolz verkünden, dass sie sich verlobt haben, ist das Maß für den berühmten „Schwager in spe“ endgültig voll.

 

 

 

 

Johannes B. Kerner: Harte Geduldsprobe in luftiger Höhe:

 

 

In seiner Talkshow „Bestbesetzung“ empfängt Johannes B. Kerner regelmäßig prominente Persönlichkeiten an Orten, zu denen diese einen besonderen Bezug haben. So wie Wotan Wilke Möhring zur Hamburger Elbphilharmonie, dem es der atemberaubende Ausblick aus luftiger Höhe angetan hat. Blöd nur, wenn der Gast einfach nicht kommt. Der Moderator muss eine gefühlte Ewigkeit warten – dabei hasst er Unpünktlichkeit und zu allem Übel hat er auch noch Höhenangst. Als der Schauspieler schließlich mit einer Riesenverspätung – dafür aber tiefenentspannt – im obersten Stock der „Elphi“ eintrifft, hofft Kerner inständig, dass das Interview nun endlich starten kann. Doch Fehlanzeige: Nicht nur, dass Wotan Wilke Möhring das Gespräch mehrfach wegen „sehr wichtiger“ Telefonate abbrechen muss, seine Antworten auf die Fragen des zunehmend genervten Gastgebers fallen außerdem extrem einsilbig aus. Und als wäre Johannes B. Kerner nicht schon genug gestraft, wird der Dreh plötzlich auch noch durch einen äußerst penetranten Fensterputzer sabotiert …

 

 

 

 

Kuppel-Alarm in Köln: Laura Wontorra wird unfreiwillig zum „Date Doktor“:

 

 

Laura Wontorra hat ein großes Herz für ihre Fans. Klar, dass sie sich sofort bereiterklärt, einen von ihnen bei einem Meet & Greet im Rahmen einer Aktion der Kölner Haie zu treffen. Eigentlich ein Routinejob für die toughe Moderatorin. Ihr „Date“ mit Bernd in der Kölner Lanxess-Arena hatte sie sich aber irgendwie anders vorgestellt. Denn plötzlich geht es nicht mehr um sportliche Fragen, sondern um die ganz großen Gefühle: Bernd hat keine Kosten und Mühen gescheut, um seiner Angebeteten Julia im Eishockeystadion eine Liebeserklärung zu machen – und er braucht dringend Laura Wontorras Unterstützung, damit sein Plan aufgeht. Notgedrungen erklärt sich diese als Kupplerin bereit. Sie ahnt nicht, dass Bernds Herzdame ein echter Spezialfall ist. Laura Wontorra will am Ende nur eins: Ihren Schützling davor bewahren, dass er mit dieser Frau ins Verderben rennt!

 

 

 

 

Tahnee alias „KI-ARA“ treibt Aushilfen in den Wahnsinn:

 

 

In einem hochmodernen Dresdner Architektenbüro sollen Aushilfskräfte ein paar administrative Tätigkeiten erledigen. Ein einfacher Job, denn sie können sich voll auf die Unterstützung des Smart-Office-Systems „KI-ARA“ verlassen – eine sprachgesteuerte Assistentin, die ihnen bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite steht. Zumindest in der Theorie. Aber nicht, wenn Comedienne Tahnee als Lockvogel für „Verstehen Sie Spaß?“ im Einsatz ist und „KI-ARA“ ihre Stimme leiht. Plötzlich schaltet sich der Ventilator ein, klassische Musik donnert aus den Lautsprechern und dann geht auch noch die Sprinkleranlage im Büro los. Die Nerven der Aushilfskräfte liegen blank – und sie haben keine Ahnung, wie sie dem heillosen Chaos wieder Herr werden sollen.

 

 

 

Darüber hinaus begrüßt Guido Cantz die Lockvögel Ibrahim Aly und Maria Maksimovic sowie Comedian Paul Panzer als Talkgäste bei „Verstehen Sie Spaß?“ im Studio.

 

 

© SWR / Wolfgang Breiteneicher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

58 + = 64

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen