ANDREAS GABALIER
Tollkühner Plan seines Konzert- und Tourneeveranstalters Manfred Hertlein:

Es gilt, den Rekord der Rolling Stones gebrochen werden …:Heute Abend (16.06.2018) steigt im (seit Herbst 2017 restlos ausverkauften) Olympiastadion in München „Die größte VolksRock’n’Roll Show der Welt – Part III“. ANDREAS GABALIER ist somit der einzige Künstler, der es geschafft hat, das Olympiastadion München 3-mal auszuverkaufen: 2016, 2017 und 2018.

Rekordhalter sind allerdings The Rolling Stones, die im Laufe ihrer Karriere insgesamt 9-mal im Olympiastadion München Station gemacht haben.

Das brachte Andreas Gabaliers langjährigen Konzert- und Tourneeveranstalter Manfred Hertlein auf einen tollkühnen Plan: Hertlein hat, so gab er bei der gestrigen Pressekonferenz in München augenzwinkernd zu Protokoll, einen Vertrag bis 2025 mit dem Olympiastadion München abgeschlossen, um den Rekord der Rolling Stones zu knacken.

Der „VolksRock’n’Roller“ revidierte das dahingehend, dass man es vielleicht einmal „andenken“ könnte.

Zudem hält sich das Gerücht, dass es im Jahre 2021 Änderungen im Olympiapark geben könnte.

Drücken wir Andreas Gabalier und der Manfred Hertlein Veranstaltungs GmbH beide Daumen, dass das tollkühne Ansinnen von Manfred Hertlein in die Realität umgesetzt werden kann. Nicht umsonst lautet das Hertlein-Motto „Geht nicht – gibt’s nicht“. (Und Andreas Gabalier hat diese Aussage auch gerade erst ganz ausdrücklich bestätigt und bekräftigt …)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

49 − = 42

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen