GÖTZ ALSMANN, YVONNE CATTERFELD u.a.
Heute (10.12.2016) im Ersten: "Frag doch mal die Maus"!

„Die große Familienshow“ – ARD, 20:15 Uhr – 23:15 Uhr! Moderation: Eckart von Hirschhausen! 

Zum 25. Mal heißt es „Frag doch mal die Maus": In einer extralangen Jubiläumsshow suchen Prominente schlaue Antworten auf die kuriosesten Kinderfragen, die jemals beim Team eingegangen sind. Moderator Eckart von Hirschhausen: „Wir zeigen die schönsten Szenen aus zehn Jahren bester Familienunterhaltung: wie Sabine Postel beim Promibaggern das Studio demolierte, Otto Waalkes versuchte, über Wackelpudding zu laufen oder wie ein Groß-Experiment gleich bei meiner allerersten Sendung in die Hose ging. Und wir haben auch diesmal fantastische Gäste: Ich freue mich auf Sänger Mark Forster, Schauspieler Heiner Lauterbach und Tänzerin Motsi Mabuse, auf Musikprofessor Götz Alsmann und das Schauspielerpaar Yvonne Catterfeld und Oliver Wnuk."

In zehn Jahren sind unzählige wunderbare Kinderfragen von den Maus-Experten Armin Maiwald, Christoph Biemann und Ralph Caspers beantwortet worden. Aber auch nach 25 Sendungen gibt es noch viele offene Fragen: Lässt sich Geruch wegriechen? Kann ein Mensch einen Looping laufen? Und passend zur Vorweihnachtszeit: Wie viele Kerzen kann man mit einem einzigen Feuerzeug anzünden? Antworten geben spektakuläre und erstaunliche Experimente. Dabei hilft auch die furiose Rhythmus-Combo STOMP. Sie zeigt auf ohrenbetäubende Weise, worin überall Klang steckt. Ein Wiedersehen gibt es auch mit Jörg Pilawa, der die ersten Ausgaben der Show moderierte: Er meldet sich gemeinsam mit Tom Bartels direkt vom Hamburger Flughafen mit dem Maus-Duell XXL: Mensch gegen Maschine.

Die Könner-Kinder Kyra und Samira (beide acht Jahre alt) präsentieren dieses Mal die Kunst des Kickboxens. Simon und Miriam (12 und 14 Jahre) zeigen, wie sie riesigen Greifvögeln unglaubliche Tricks beibringen.

Auch nach zehn Jahren „Frag doch mal die Maus" stellt sich am Ende wieder die Frage: Wer hat die meisten richtigen Antworten? Team Maus oder Team Elefant? Aber eigentlich stehen die Gewinner jetzt schon fest: alle „Frag doch mal die Maus"-Fans!

„Frag doch mal die Maus" ist eine Produktion des WDR in Zusammenarbeit mit „Ansager & Schnipselmann". Verantwortliche Redakteure sind Michael Kerkmann und Hilla Stadtbäumer (beide WDR).

Foto-Credit: WDR / Max Kohr
 

Das Erste / ARD (Textvorlage)

http://www.wdrmaus.de/extras/fragdochmal.php5


Textquelle/Bildquelle:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

55 − 45 =