MARIA VOSKANIA
Arme Maria: Sie hat "Nichts anzuziehen"!

Vielleicht hilft ihr ihre „Chefin“ Helene Fischer mit etwas aus ihrem Fundus ja aus…! Fakt ist: ihr neuer Titel ist äußerst anziehend! 

Diese Situation kennt wohl jede Frau – und jeder Mann staunt darüber: Sie öffnet den prall gefüllten Kleiderschrank und stellt verzweifelt fest: „Ich habe nichts anzuziehen!“ Besonders fatal, wenn ein lang ersehntes Date unmittelbar bevorsteht. Dann wird der Kleidermangel schnell zur existenziellen Krise. – Genau dieser misslichen Lage widmet sich MARIA VOSKANIA auf ihrer aktuellen Single, die am 24. April bei TELAMO erscheint: „Nichts anzuziehen“!   

Maria Voskania ist längst keine Unbekannte mehr. Schon seit 2010 steht die attraktive Künstlerin, der die Musik förmlich im Blut liegt, als Background-Sängerin von Helene Fischer auf der Bühne. Bei mehreren großen Tourneen und Auftritten in diversen TV-Shows (u. a. „Wetten, dass …?“) sammelte sie wertvolle Bühnenerfahrung. 2014 war es dann so weit: Maria wagte mit ihrem Debütalbum „Lust am Leben“ den Schritt in die Solokarriere und schaffte den Sprung vom Background in die erste Reihe mit Bravour! Am 25. Dezember 2014 war die junge Sängerin zur Prime Time im ZDF sogar Gast in der großen Helene Fischer-Show und sang gemeinsam mit der Queen des deutschen Schlagers ihren Song „Was weißt denn du“. Damit hat die gebürtige Armenierin, die seit ihrem achten Lebensjahr in Bayern lebt, gleich am Anfang ihrer Solokarriere erreicht, wovon viele Künstler in ihrer Branche nur träumen können …

Jetzt präsentiert Maria Voskania mit dem extrem tanzbaren Song „Nichts anzuziehen“ eine neue Singleauskopplung ihrer ersten CD „Lust am Leben“. Der witzige Titel widmet sich einem absoluten Frauenthema, unter dem freilich auch die Männer des Öfteren zu leiden haben, denn: „Das ist der Stoff, aus dem die allerschlimmsten Träume sind“, wenn sich die Kleiderfrage vor einem Rendezvous partout nicht klären lässt. Zum Glück fällt Maria in ihrem höchst eingängigen Song am Schluss eine pfiffige Lösung ein, die bestimmt auch so mancher Leidensgenossin aus der Patsche helfen kann: Warum nicht zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen und das Date für einen Einkaufbummel zu zweit nutzen…

Einmal mehr zeigt Maria Voskania auf ihrer Singleauskopplung „Nichts anzuziehen“, wie viel unbeschwerte Lebensfreude, Humor und natürlich Musikalität in ihr steckt. In der Interpretation des Nachwuchsstars des deutschen Popschlagers wird die kleine Katastrophe des Alltags zu einem wunderschönen mitreißenden Song, der einfach nur gute Laune macht.

Die Single „Nichts anzuziehen“ wird am 24. April 2015 bemustert.

franzgrosse Kommunikation, Bettina Hernandez, für TELAMO Musik & Unterhaltung GmbH (Textvorlage)
http://www.telamo.de
http://www.mariavoskania.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

70 + = 74

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen