BRINGS
Peter Brings heute (23.02.2014) in der 'Freak-Show' "Zimmer frei!" zu Gast!

Der kölsche Johnny Depp weint nicht aus Liebe…! WDR Fernsehen, 22:15 Uhr – 23:15 Uhr! Moderation: Christine Westermann und Götz Alsmann! 

Er saust im Moment mit seiner Band wieder von Halle zu Halle und sorgt für begeisterte und ausgelassene Stimmung in den Sitzungssälen: Peter Brings, der als Frontmann und Sänger der Kölsch-Rock-Gruppe „Brings“ in der Karnevalszeit an die 30 Auftritte in der Woche absolviert.
Das war nicht immer so, denn als sich die Band 1990 gründete, machte sie sich zunächst als reine Rockband einen Namen. Mit dem Hit „Superjeilezick“ öffneten sich zur Jahrtausendwende schließlich die Türen des Sitzungs-Karnevals. „Das war eine ganz neue Welt, die mussten wir erst einmal kennen lernen und begreifen, erinnert sich Peter Brings.
Bei einigen konservativen Vertretern des organisierten Frohsinns stieß der musikalische Neuzugang anfangs auf Skepsis und sogar Ablehnung. Doch „Brings“ lockte ein deutlich jüngeres Publikum in die Säle, und mit Hits wie „Poppe, Kaate, Danze“ oder „Nur nicht aus Liebe weinen“ etablierte sie sich zu einer festen Größe. „Wir haben den Karneval auf links gedreht“, meint Peter Brings heute.
In der heutigen „Zimmer frei!“-Sendung erzählt der Sänger, dass er eigentlich Tierpfleger im Zoo werden wollte und die Initialzündung zur Musikkarriere ein Konzert von Udo Lindenberg gewesen sei: „Ich habe ihn mit 16,17 Jahren in der Kölner Sporthalle gesehen und es war ganz klar, dass ich diesen Job machen wollte, keinen anderen.“

Prominente Weggefährten von Peter Brings kommen natürlich auch zu Wort. So bezeichnet Gaby Köster ihn als „kölschen Johnny Depp“, und Musiker-Kollege Stefan Stoppok berichtet über eine handgreifliche Auseinandersetzung von Peter Brings mit Peter Maffay. Ganz besonders freuen darf sich der Zuschauer zudem auf die „Zimmer frei!“-Hausmusik, denn zusammen mit Götz Alsmann spielt Peter Brings live und unplugged die Titel „Nur nicht aus Liebe weinen“ und „Heimjon“.   

http://www.wdr.de
http://www1.wdr.de/fernsehen/unterhaltung/zimmerfrei/index.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + = 17

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen