KLAUS BEYER
Aus dem Kult-Hit „Rhinestone Cowboy“ von Glen Campbell († 2017) hat er „Hier geht mein Weg zu Ende gemacht“!

Klaus Beyer goes Country …! – Sehen Sie HIER den Videoclip …:

 

Wie schon bei den vorherigen Singles „So ist mein Plan“ und „Sonnenlicht“ deutlich hörbar, geht der neue künstlerische Stil von KLAUS BEYER in Richtung handgemachter Musik. Die wichtigen Elemente der Produktionen wie Steelguitar oder Banjo, Bass und Akustikgitarren kommen direkt aus der Heimat des Country, aus Nashville Tennessee / USA. Die besten Akteure dieses Genres machen den Sound.

Der Ur-Berliner Klaus Beyer, der jetzt nördlich von Berlin auf der Country-Side lebt, hatte schon immer ein besonderes Verhältnis zu der Musik aus USA. Viele seiner musikalischen Vorbilder sind dort angesiedelt. Jedes Jahr wird er zu längeren Gastspiel-Reisen eingeladen in die deutschen Clubs von USA und Kanada und hat sich auch dort bereits eine große Fangemeinde ersungen.

Mit der hier vorliegenden deutschen Version des Welthits von Glen Campbell „Rhinestone Cowboy“ – „Hier geht mein Weg zu Ende“ – hat sich Klaus Beyer einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Das Resultat kann sich hören lassen. Passend zum Song gibt es bereits ein Video auf YouTube.

Ein Gedanke zu „KLAUS BEYER
Aus dem Kult-Hit „Rhinestone Cowboy“ von Glen Campbell († 2017) hat er „Hier geht mein Weg zu Ende gemacht“!

  • 15. August 2020 um 7:17
    Permalink

    Eine tolle Coverversion von Rhinestone Cowboy. Gefühlvoll gesungen von dem Berliner Sänger Klaus Beyer, aufwendig produziert und einfach hörenswert.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 31 = 34

Diese Webseite benutzt Cookies. Aktuell sind Cookies, die nicht essentiell für den Betrieb dieser Seite nötig sind, blockiert. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind nur auf essentielle Cookies eingestellt. Um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. essentielle Cookies: PHP Session - Dieses Cookie ist nötig für die Funktion der Seite um wichtige Informationen an folgende Seiten weiterzugeben. nicht essentielle Cookies - Der Seitenbetreiber hat diese Cookies genehmigt, Sie sind sie jedoch deaktiviert: YOUTUBE-Videos - Beim Einblenden der Youtube-Videos werden Cookies von Youtube/Google als auch deren Partner eingebunden. Youtube und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Videos und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf https://policies.google.com/privacy?hl=de näher beschrieben wird. Spotify-Playlist - Beim Einblenden der Spotify Playliste werden Cookies von Spotify als auch deren Partner eingebunden. Spotify und deren Partner verwenden Cookies, um Ihre Nutzererfahrung zu personalisieren, Ihnen Werbung basierend auf Ihren Interessen anzuzeigen sowie für Analyse- und Messungszwecke. Durch das Einblenden der Playlist und deren Nutzung stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu, die in der Cookie-Richtlinie auf spotify.de näher beschrieben wird.

Schließen