HERBERT ROTH
Heute (24.03.2019), MDR FERNSEHEN: „Legenden – Ein Abend für Herbert Roth“!

20:15 Uhr – 21:45 Uhr!

 

HERBERT ROTH, der Musiker und Komponist aus Suhl, war der bekannteste und populärste Volksmusiker in der DDR. Seine Lieder aus Thüringen wurden zu echten Volksliedern und brachten dem gelernten Friseurmeister nicht nur Ruhm und Wohlstand sondern auch Neid und die Aufmerksamkeit des Überwachungssystems einer Diktatur.

Zwischen diesen beiden Seiten rieb sich der Mensch und Künstler Herbert Roth sein Leben lang auf. Allen Anfeindungen und Niederträchtigkeiten zum Trotz blieb Herbert Roth standhaft und wurde ein Star mit über einer Millionen Plattenverkäufen, 10.000 Auftritten in vollen Konzertsälen, Verdienstorden, Fernsehauftritten, und Tourneen in der BRD und anderen Ländern.

In unserer 90-minütigen Dokumentation begeben wir uns auf die Spuren von Herbert Roth, zeigen Fernsehausschnitte seiner schönsten Lieder, führen Interviews mit Weggefährten und Freunden und veröffentlichen Ausschnitte von 16mm – Filmen aus dem Rothschen Privatarchiv. Wir erleben den liebevollen Familienmenschen, der bei Wanderungen und Festen im Kreise seiner Familie gern den „Witzbold“ spielte, feiern mit 15.000 Sportlern beim Rennsteiglauf das „Rennsteiglied“, besuchen mit seiner Tochter Karin Erinnerungsplätze in seiner Heimatstadt Suhl. Und wir erfahren viel Berührendes über die großzügige und großherzige Lebensart des „kleinen Mannes“ mit dem großen Akkordeon, der 1983 viel zu früh verstarb. Herbert Roth – eine ostdeutsche Legende.

Weitere Artikel:

Textquelle: MDR (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen