GEORGE GARCIA
Der CD-Tipp von Ute Brüning: „Jeder Tag zählt“!

Das Spannende an meinem Hobby ist die Begegnung mit immer wieder neuer Musik. George Garcia ist so eine Begegnung. Leider habe ich seine Live-Konzerte zum Album „Jeder Tag zählt“ versäumt, aber die jazzigen Klänge tun einfach gut. Mit seiner Single „Shopping Queen“ hat er bereits viele Fans gewonnen und jetzt gibt es ein ganzes Album von GEORGE GARCIA.

Musikalisch erinnert er mich an Roger Cicero oder Stefan Gwildis, auch wenn man mit Vergleichen vorsichtig sein sollte. Die Songs versprühen viel positive Energie. Mit „Ich wär so gern dein Held“ eröffnet George Garica sein Album. Welche Frau hätte nicht gerne einen Held in ihrem Leben, schön dass es Männer wie George Garcia gibt, die diese Rolle übernehmen wollen. Voller Lebensfreude und Kraft heißt es „Jeder Tag zählt“ – das ist auch der Titelsong des Albums und hier hat er mich voll und ganz gekriegt, denn auch ich denke so und möchte mit positiven Gefühlen in die Welt schauen.

Auch „Heut fängt dein Leben an“ geht genau in die Richtung, denn nach schweren Zeiten sollte man sich sagen, jetzt beginne ich nochmal von vorn.

Zwischen Mehl und Milch ist die Traumfrau unterwegs im Supermarkt, seine „Shopping Queen“. Um ihr nahe zu sein rasiert er den Schnittlauch und bewirbt sich als Kassierer. Hoffentlich erhört sie sein Flehen. Der wohl originellste Song auf dem Album, bei den anderen Titeln überwiegt das Gefühl.

„Ein echter Man“ ist zu viel für eine Frau, das empfindet George Garcia so und daher hat er das dann auch in einem Song verpackt.
Spanisches Feeling bei „El muerto vivo“ – ich kann leider kein spanisch, aber das passt ja zum Nachnamen und es kommt auch das richtige Feeling rüber.

Und dann swingt es schon wieder, dass man es gar nicht aus dem Kopf bekommt und dann mit einer Message, die so richtig gut tut. „Ich lieb Dich so wie du bist“ – wer wünscht sich das nicht. Das würde das Leben so reich machen und darum tut der Song so gut.

Für „Tausend Träume“ braucht man viel Ruhe und wenn man aufwacht jemand, der immer noch da ist. Das möchte George Garcia sein und diese Liebe macht stark. Während man noch träumt, steht der schönste Stern am Himmel und jetzt heißt es schon „Du bist ein Stern“. Wieder ein Song voller Liebe und Gefühl!.

„Dein Jetzt und hier“ – das ist immer der wichtigste Moment! Und darum geht es auch in diesem Song, aber man kann sich auch mal an „Alte Zeiten“ erinnern und davon zehren. Erinnerungen können traurig oder stark sein. Stimmlich und musikalisch kommt hier die Traurigkeit einer verlorenen Beziehung zu Tage. Das sind Gefühle, die wir alle tief in uns haben.

Ich mag Musik, die einem ein gutes Gefühl gibt und das Album von George Garcia gehört echt dazu. Da ich ja mal wieder erst auf die zweite Aufforderung reagiert habe, ist mir leider das Live-Erlebnis mit George Garcia entgangen, der mit einem Orchester vier Konzerte, eines davon in Köln, gegeben hat.

Mich hat die Begegnung mit diesem schönen und positiven Album total gefreut, ich werde bestimmt immer mal wieder zu der CD greifen weil ich das gute Gefühl dieser swingenden Musik so mag und auch in meinem Leben „Jeder Tag zählt“.

Weitere Artikel:

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen