DANIELA ALFINITO
Wissenswertes über ihre neue CD „Du warst jede Träne wert“!

Kerstin Joensson

Die Album-Veröffentlichung erfolgt am 4. Januar 2019!

 

Tränen sind unsere treuesten Begleiter. Wir weinen vor Lachen und Glück, aber auch aus Trauer und Wut. Aneinandergereiht ergeben diese “Perlen des Glücks oder Einsamkeit“, wie Daniela Alfinito es bildhaft beschreibt, eine Kette an erlebten und ausgelebten Gefühlen und Erinnerungen. Oder eine wunderschöne CD, wie ihr aktuelles Album „Du warst jede Träne wert“, aus demselben Grundverständnis für die Musik und mit den Jahren gewachsener freundschaftlicher Verbundenheit erneut arrangiert und produziert von Erfolgs-produzent Michael Dorth (Radiola Records).

Die neuen Lieder von Daniela Alfinito handeln von Liebe, Trennung und Herzschmerz, von allem zwischen „Himmel und Hölle“, was jeder schon so oder so ähnlich auf sich allein gestellt oder auch mit einem liebevollen und verlässlichen Partner an seiner Seite erlebt hat. Die 47-jährige Sängerin möchte die Menschen mit den 14 neuen Titeln im „Jetzt und Hier“ abholen:
“Wenn sie sich mit den Liedern identifizieren und sagen: „Ja, genau das ist mir auch passiert.“ Das macht mich unheimlich glücklich – wenn ich ihnen durch meine Musik über emotionale Klippen helfen und Menschen verbinden kann.“
Mit „Küss mir noch einmal die Sehnsucht aus dem Blick“ erzählt Daniela eine Liebesgeschichte, die von Zuneigung und Sehnsucht geprägt ist und wünscht sich mit “Per sempre con te“, dass diese Beziehung für immer Bestand haben möge.
Auch „Amigo” Bernd Ulrich hat wieder Liedtexte für seine Tochter geschrieben: „Geh dort-hin wo der Teufel wohnt“ und „Dann zieh ich meine Blue-Jeans an“. Die beiden sind ein eingeschworenes Team und würden sich auch ohne Worte verstehen, würde es da nicht diese wunderbaren Lieder geben, die beiden gleichermaßen aus der Seele sprechen.

“Dank meiner Familie, die mich unterstützt, bekomme ich den Job, die Familie und meinen Hund und meine Leidenschaft das Singen überhaupt unter einen Hut“, weiß die mit vollem Engagement im Leben stehende Mutter eines mittlerweile erwachsenen Sohnes den bedingungslosen familiären Zusammenhalt zu schätzen. “Ohne diesen Rückhalt: Keine Chance! Im Hauptberuf bin ich Altenpflegerin und ich würde keinen anderen Beruf haben wollen. Diese Aufgabe gibt mir viel, kostet aber auch Kraft. Musik macht mir Spaß und ist der beste Ausgleich, den ich mir vorstellen kann.“

Selbstbewusst – authentisch – gefühlvoll, das sind die Markenzeichen von Daniela Alfinito. Danielas sinnliche Stimme, ihre starke Bühnenpräsenz und ein außergewöhnliches Einfühlungsvermögen zeichnen sie als Interpretin seit ihrem Album-Debüt mit „Bahnhof der Sehnsucht“ aus. Im selben Jahr erhielt die stimmstarke Sängerin zwei goldene CDs für den Titel „Die weiße Pracht“, den sie für das Weihnachtsalbum der „Amigos“ aufgenommen hatte, sowie eine weitere goldene CD für den Chorgesang auf dem “Amigos“-Album „Sehnsucht, die wie Feuer brennt“. Dass Daniela Alfinito auch als Solistin mit ihren eigenen Alben so überzeugt, kommt nicht von ungefähr. Sie stammt aus einer überaus musikalischen Familie. Ihr Vater Bernd Ulrich und ihr Onkel Karl-Heinz Ulrich sind die legendären Amigos, die in den zurückliegenden 20 Jahren Schlagergeschichte geschrieben haben. Schon mit sieben Jahren stand die kleine Daniela, die damals schon die Leidenschaft für Musik in sich trug, mit diesen Größen auf der Bühne, begleitete sie zu ihren Konzerten, war und ist am liebsten mittendrin, wo immer die Musik spielt.

1971 am Rande des Vogelsbergs in Villingen geboren, stand Daniela bereits mit sieben Jahren das erste Mal auf der Bühne. Wann immer sie konnte und durfte begleitete sie die Beiden. „Ich stehe bis heute gerne mit meinem Vater und mit meinem Onkel auf der Bühne. Es macht mir sehr große Freude mit den „Amigos“ zu musizieren und die Menschen um uns herum glücklich zu machen.“ Doch dass das Leben nicht nur aus Musik und Freu-de besteht, erkannte Daniela früh und wählte bereits als Jugendliche einen für sie sehr erfüllenden Beruf aus: „Ich habe ganz bewusst Altenpflegerin gelernt. Der Umgang mit Menschen und die Liebe zur Fürsorge waren und sind mir schon immer wichtig gewesen. Jeder sollte würdevoll alt werden dürfen und die notwendige Hilfe bekommen. Hierzu möchte ich als Altenpflegerin wie auch als Sängerin meinen Beitrag leisten. Ich möchte wirklich jedem einzelnen, dem ich im Leben begegne, das Gefühl geben, absolut jede Träne wert zu sein!“

Jippiehh! Das neue Album “Du warst jede Träne wert” ist fertig und ich kann jetzt auch mit meinen 14 neuen Liedern und dem Hit Mix auf die Bühne gehen!

Das Album “Du warst jede Träne wert ” von “Daniela Alfinito” ist ab 04.01.2019 als CD , sowie in einer limitierten Fanbox mit DVD erhältlich.

 

Weitere Artikel:

Textquelle: TELAMO (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen