HANSI HINTERSEER
Alles Gute zum 65. Geburtstag, Hansi !!!

hr / ORF

Kein Wunder, dass heute „Hansi-Hinterseer Tag“ (hr fernsehen + MDR FERNSEHEN) ist …:

 

 

Ob als Skirennläufer, Sänger, Schauspieler oder TV-Präsentator – die ebenso bewegte wie bewegende Geschichte des sympathischen Tirolers HANSI HINTERSEER ist eine unvergleichliche Erfolgsstory.

Von seinen ersten Jahren als Bergbauernkind, dessen spannendes Leben auf der Seidlalm begann, die damals nicht mal elektrischen Strom hatte, über die sportlichen Anfänge und Aufsehen erregenden Erfolge im Ski-Weltcup und Profi-Skizirkus in den USA bis zu seiner Megakarriere als international beliebter Bühnenstar bietet die kurzweilige Dokumentation auch mit bisher unveröffentlichtem Videomaterial Einblicke ins gehütete Privatleben des Chartstürmers und Publikumslieblings.

Zu Wort kommen neben Hansi Hinterseer selbst zahlreiche Freunde, Fans und prominente Weggefährten aus Sport und Unterhaltung. Franz Klammer, Marcel Hirscher, Bernhard Russi, Franz Beckenbauer, Niki Lauda, Andrea Berg, DJ Ötzi, Karl Moik, Musikmanager Thomas M. Stein, Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, Anja Kruse, Maximilian Schell erzählen ihre persönlichen Erfahrungen und Anekdoten mit Hansi Hinterseer.

Der gebürtige Kitzbüheler blickt mit seinen Wegbegleitern und mit emotionalen Shortcuts aus gut sechs Jahrzehnten dankbar zurück. Das hr-fernsehen wiederholt das umfassende Porträt des berühmten österreichischen Ausnahmetalents, das zu seinem 60. Geburtstag am 2. Februar 2014 und zum 20-jährigen Bühnenjubiläum entstanden ist.

Heute (02.02.2019) feiert Hansi Hinterseer seinen 65. Geburtstag. Aus diesem Anlass läuft heute (02.02.2019) von 20:15 Uhr – 22:00 Uhr im MDR FERNSEHEN noch einmal die Dokumentation „Hansi Hinterseer – Heut‘ ist dein Tag“, die zudem in der Nacht auf Sonntag (03.02.) von 04:55 Uhr – 06:40 Uhr wiederholt wird.

WEITERE FILME MIT HANSI HINTERSEER (Spielfilm, Deutschland / Österreich 2012)

hr fernsehen, 13:10 Uhr – 14:40 Uhr (Wh. in der Nacht auf 03.02., 02:40 Uhr – 04:10 Uhr)!
UND MDR FERNSEHEN, 01:05 Uhr – 02:35 Uhr

„Da wo das Glück beginnt“ (Spielfilm, Deutschland/Österreich 2005)

In der charmanten Reporterin Christl hat Hansi Sandgruber eine neue Liebe gefunden. Doch das junge Glück wird getrübt, als der Waisenjunge Benni Zuflucht auf dem Branderhof sucht – gegen den Willen von Christl und seines Bruders Franz nimmt Hansi den eigenwilligen Jungen auf.

Schon bald steckt Hansi an allen Fronten bis zum Hals in Problemen. Während Christl nach einem heftigen Streit den Branderhof verlässt, heckt Hansis „Lieblingsfeindin“, die skrupellose Architektin Viktoria, einen Plan aus, um an Bennis Erbe heranzukommen. Nach ihren Vorstellungen soll der traditionsreiche Hof von Bennis verstorbenem Großvater einer Bergbahn weichen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist ihr jedes Mittel recht …

„Da wo das Glück beginnt“ ist der fünfte Teil der erfolgreichen Saga um die Familie Sandgruber. In den Hauptrollen sind Hansi Hinterseer und Simone Heher zu sehen.

Darsteller: 

Hansi Sandgruber: Hansi Hinterseer
Viktoria Perterer: Anja Kruse
Christl Huber: Simone Heher
Irmi Sandgruber: Ingrid Burkhard
Benni Salcher: Rafael Haider
Franz Sandgruber: Günter Waidacher
Kathl Sandgruber: Evamaria Salcher
Felix: Kurt Weinzierl
Herr Walch: Wolfgang Fierek
Bürgermeister Gernot Brunner: Ernst Griesser
Richter: Hans Kraemmer
Postler Lois: Erwin Leder
Großvater Salcher: Erich Hallhuber
Sonja Sandgruber: Laura Ferrari
Sekretär Ludwig Mostberger: Leandros Caras
Anita Brunner: Johanna Lindinger
und andere
Drehbuch: Eduard Ehrlich
Musik: Hannes M. Schalle
Kamera: David Sanderson
Regie: Karl Kases

MDR – Degeto / Richard Urbanek

hr fernsehen, 22:00 Uhr – 23:30 Uhr (Wh. in der Nacht vom 04.02. auf 05.02., 01:50 Uhr – 03:20 Uhr)
UND MDR FERNSEHEN, 22:05 Uhr – 23:35 Uhr

„Heimkehr mit Hindernissen“

Die Rückkehr in seine alte Heimat stellt den Tierarzt Hansi Riedlinger vor einige Probleme. Sein Vater Johann hat sich eine große Summe Geld geliehen, doch der Gläubiger, Bürgermeister Hackl, will ihn nun in den Ruin treiben.

Vom Sohn will der alte Sturkopf keine Hilfe annehmen. Auch Hansis Wiedersehen mit seinem alten Freund Florian ist unterkühlt, denn dieser befürchtet, dass seine große Liebe nun dem Heimkehrer den Vorzug geben könnte. Mit dem Scheitern einer Großveranstaltung, bei der zahlreiche Sportler überraschend in Lebensgefahr geraten, ist Florian als Chef der Bergrettung gefordert. Hansi steht seinem Kameraden zur Seite, für ihn ist es eine Heimkehr mit Hindernissen.

Hansi Hinterseer spielt eine Paraderolle in diesem modernen, aktionsreichen Heimatfilm. Zur attraktiven Besetzung zählen Franz Buchrieser, Heinz Marecek und Karin Thaler.

Darsteller:

 

Hansi Riedlinger: Hansi Hinterseer
Stefanie Forster: Karin Thaler
Johann Riedlinger: Franz Buchrieser
Marianne Riedlinger: Bibiana Zeller
Ludwig Hackl: Heinz Marecek
Florian Hackl: Anton Algrang
Magdalena Riedlinger: Sophie Karbjinski
Thomas Leitner: Alexander Wussow
Peter Angerer: Peter Weiß
Anna Angerer: Laura Ferrari
Sascha Leitner: Benedikt Hösl
Frau Hannawald: Petra Bernhardt
und andere
Drehbuch: Maximilian Krückl
Musik: Reinhold Hoffmann und Maximilian Krückl
Kamera: Bernd Neubauer
Regie: Otto W. Retzer
hr – Degeto / Thomas Schumann

MDR FERNSEHEN, 20:15 Uhr – 22:00 Uhr

„Hansi Hinterseer“ – „Rund um den schönen Bodensee“

Aus Anlass des 65. Geburtstags von Hansi Hinterseer präsentiert der MDR den Sänger und Moderator in einer der schönsten Folgen aus seiner erfolgreichen Reihe „Hansi Hinterseer“.

Der charmante Sänger hat ein Herz für die Natur: Eingebettet in wunderschöne Musik präsentiert Hansi Hinterseer die einzigartige Landschaft rund um den Bodensee und macht sich stark für deren Erhalt. Natur- und Umweltschutz, das Bewahren von Traditionen, der Respekt vor allem, was lebt – das sind seine Motive, die er engagiert und immer mit einem Schuss Humor präsentiert.

Begleitet wird er dabei vom Sennenhund Quincy, der mit Cleverness und Eskapaden für zusätzliche Unterhaltung sorgt. In dieser Folge bereisen Hansi und Quincy das Naturschutzgebiet Rheindelta, erklimmen per Gondel den „Pfänder“, welcher eine atemberaubende Aussicht auf den Bodensee bietet und besuchen den „Affenberg“ bei Salem, Deutschlands größtes Affenfreigehege. Weitere Höhepunkte sind der Rheinfall bei Schaffhausen und ein Besuch der Insel Mainau, der Blumeninsel im Bodensee.

Für die musikalische Unterhaltung sorgen die Seer, Sigrid & Marina, Claudia Jung, die Kastelruther Spatzen, Nik P., Monika Martin, Michael Hirte, die Ursprung Buam und viele andere.

MDR / Andreas Lander

MDR FERNSEHEN, 23:35 Uhr – 01:05 Uhr)

„Da wo die Freundschaft zählt“ (Spielfilm Deutschland/Österreich 2007)

Durch Zufall kommt Hansi einem gefährlichen Wilderer auf die Spur. Doch der neue Bürgermeister zeigt erstaunlich wenig Interesse an dem Fall, ist er doch viel zu sehr mit den Plänen der raffinierten Geschäftsfrau Viktoria beschäftigt, die mit Unterstützung des Baron von Lien eine überdachte Skipiste in der Region errichten will. Um Baugrund für das gigantische Projekt zu schaffen, will der Bürgermeister sogar das Seniorenheim der Gemeinde abreißen lassen. Als der Baron sich ausgerechnet in die attraktive Altenpflegerin Lisa verliebt, spinnt Viktoria eine gemeine Intrige.

MDR – Degato / Erika Hauri

Weitere Artikel:

">

Textquelle: hr fernsehen + MDR FERNSEHEN (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen