JUDITH & MEL
So geht es seiner Judith wirklich!

Mel Jersey bricht sein Schweigen …:

 

Liebe Freunde,

habt bitte Verständnis, dass ich nicht allen persönlich schreiben und antworten kann, darum jetzt für alle:

Judith hat also die OP überstanden, aber ist in einem sehr schwachen Zustand. Der Infarkt, die Lungenembolie, jetzt geht sie in die fünfte Woche Intensiv-Station und dann noch die 6 Stunden OP, das muss ein Körper erstmal aushalten.

Die Hauptsache aber ist: JUDITH LEBT!

Jetzt wird sie eine lange Zeit brauchen, um wieder ganz die Judith zu sein, die wir alle kennen. Aber: Judith ist eine Kämpferin!

Wir bedanken uns, auch im Namen von Judith, bei Euch allen für den Beistand, die vielen tröstenden Worte, für die Gebete und Eure Freundschaft.


Julia. Jane, Mel und der Rest der Familie

Des Weiteren schreibt Mel Jersey: „Judith ist seit heute (29.09.2019) nach 4 Wochen Intensiv-Station, Herzinfarkt, Lungenembolie, Herzklappen -OP und Stent im Herzkranzgefäß nun endlich auf Normal-Station und aus der Narkose aufgewacht.

PS: Wir haben es nicht gerne, wenn unsere Fans oder Freunde mit nicht autorisierten Geschichten konfrontiert werden. „Immer schön bei der Wahrheit bleiben“


Textquelle/Bildquelle:
Facebook-Seite von Judith & Mel (Textvorlage)

2 Gedanken zu „JUDITH & MEL
So geht es seiner Judith wirklich!

  • 30. September 2019 um 16:39
    Permalink

    Lieber Mel,
    alles erdenklich Gute für Deine Judith, ich habe Euch immer so gern gesehen, wollen wir hoffen, auch, wenn es seine Zeit braucht, dass alles wieder so wird, wie es einmal war, auch für Dich viel Kraft für die Zukunft.

    Antwort
  • 1. Oktober 2019 um 7:11
    Permalink

    Lieber Mel, alles Kraft der Welt wünsche ich euch beiden und hoffe das Judith wieder auf die Beine kommt
    Alles Gute

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

75 − = 73