„ICH BIN EIN STAR – HOLT MICH HIER RAUS!“
Bis zu 5,79 Millionen Zuschauer am Montag (21.01.2019)!

Tag 11. Chris Töpperwien (l.), Evelyn Burdecki und Bastian Yotta müssen bei ihrer Nacht-Schatzsuche in eine Höhle kriechen. Alle drei müssen ihren Buzzer so lange gedrückt halten bis ein Gong ertönt. Während alle tapfer ausharren, hagelt es lebende Mehlwürmer und Kakerlaken auf das Höhlen-Trio. Bastian entschuldigt sich bei Chris für seine Instagram-Story. Chris nimmt die Entschuldigung an. Foto-Credit: TVNow

Das RTL-Dschungelcamp ist und bleibt eine Erfolgsgeschichte für sich!

 

 

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ sorgte auch am Montag für starke Zuschauerzahlen bei RTL: Insgesamt 5,03 Millionen (MA: 25,9 %) sahen ab 22.15 Uhr die elfte Show der aktuellen Staffel. Der Spitzenwert lag bei 5,79 Millionen Zuschauern. Bei den 14- bis 59-Jährigen erreichte die Dschungelshow einen herausragenden Marktanteil von 34,5 Prozent (3,70 Mio.).

Beim Schwestersender RTLplus erreichte „IBES! Die Stunde danach“ im Anschluss an die Show einen starken Marktanteil von 11,2 Prozent (0,23 Mio.) in der RTLplus-Zielgruppe der 40- bis 64-Jährigen Frauen. Insgesamt sahen 0,58 Millionen Zuschauer (MA: 6,8 %) die Sendung. Heute Abend sind Nico Schwanz, Melanie Müller und Rocco Stark zu Gast bei Angela Finger-Erben.

Vor dem Dschungel erreichte der Staffelstart von „Undercover Boss“ bei RTL ab 20.15 Uhr 13,1 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen (2,29 Mio.). Insgesamt sahen 3,34 Millionen Zuschauer (MA: 10,2 %) die erste neue Folge.

Im Anschluss an das Dschungelcamp verbuchte auch das „RTL-Nachtjournal“ ab 0:10 Uhr starke Zuschauerzahlen: Der Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen lag bei 23,5 Prozent (1,35 Mio.). Beim Gesamtpublikum erreichten die RTL-Spätnachrichten 1,93 Millionen Zuschauer (MA: 19,2 %).

Mit einem Tagesmarktanteil von 15,5 Prozent bei den 14- bis 59-Jährigen war RTL am Montag die klare Nummer Eins. Auf den weiteren Plätzen folgten ZDF (13,3 %), ProSieben (8,1 %), Sat.1 (7,0 %), ARD (5,9 %) und VOX (4,9 %). Beim Gesamtpublikum lag RTL mit einem Tagesmarktanteil von 11,1 Prozent hinter dem ZDF (17,8 %) und vor der ARD (9,6 %).

Datenquellen: AGF / GfK / DAP TV Scope / RTL Medienforschung

Weitere Artikel:

Textquelle: RTL (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen