"MUSIK BEWEGT"
"Musik Bewegt" – Die neue Aktionsplattform für gemeinsames soziales Engagement!

„Auch eine Fünf-Euro-Spende kann Berge versetzen“ …:

Viele Musiker machen mehr als Musik: Sie setzen sich für soziale Projekte ein, von denen sie überzeugt sind. Dabei nutzen sie durchaus gezielt ihre Prominenz – allerdings am liebsten, ohne dieses Engagement mit ihren künstlerischen Aktivitäten zu vermischen. Und genau hier setzt die Arbeit von Musik Bewegt ein. Die Berliner Plattform gibt Künstlern die Möglichkeit, losgelöst von VÖ-Terminen, Promo-Gigs und Tourdaten gemeinsam mit anderen öffentlichkeitswirksam auf die von ihnen unterstützten sozialen Projekte aufmerksam zu machen. Die gemeinnützige Stiftung versetzt sie in die Lage, im Zusammenspiel mit ihren Fans und Unterstützern durch viele kleine Beiträge Großes zu bewegen. Die Webseite musik-bewegt.de ist dabei eine zentrale Anlaufstelle für Musik-Liebhaber, um sich in Verbindung mit „ihren“ Künstlern zu engagieren und zu helfen.

 

„Auch eine Fünf-Euro-Spende kann Berge versetzen“
 

Josefine Cox ist Mitbegründerin und Leiterin von Musik Bewegt und betont: „Wir sind davon überzeugt, dass in der emotionalen Kraft von Musik und der Verbindung zwischen Künstlern und ihren Unterstützern ein enormes Potenzial steckt, das sich in konkretes soziales Engagement umwandeln lässt.“ Projekt-Managerin Johanna Funke ergänzt: „Es geht uns nicht um Wenige, die viel bewegen, sondern um viele kleine Beiträge, aus denen Großes entstehen kann. Auch eine Fünf-Euro-Spende kann Berge versetzen.“

Ziel von Musik Bewegt ist es, dass Menschen sich mit den vielfältigen Möglichkeiten sozialen Engagements beschäftigen und dass die jeweiligen Organisationen transparent darstellen, was mit den eingegangenen Spenden geschieht. Für die entsprechende Reichweite und mediale Aufmerksamkeit sorgen die Künstler. Zwischen Unterstützern und Hilfsorganisationen agieren sie als vertrauensvolle Botschafter und Vermittler. „Das Besondere an Musik Bewegt ist die Transparenz“, betont Projekt-Managerin Sophie Hein. „Es ist jederzeit nachvollziehbar, was mit der Spende passiert. Dabei ist immer garantiert, dass jede Spende zu 100 Prozent an die jeweilige Hilfsorganisation fließt. In Zeiten von WhatsApp, Facebook, YouTube und Twitter ist dies eine absolut passende Form, Spenden zu generieren.“

 

Musik Bewegt – über alle Grenzen hinweg
 

Ins Leben gerufen wurde die in Berlin ansässige gemeinnützige Stiftung Musik Bewegt im April 2015, die Webseite musik-bewegt.de ging im Dezember an den Start. Das Unternehmen firmiert als gemeinnützige GmbH und finanziert sich durch Partner und Förderer. Bei der Transaktionsabwicklung der Spenden setzt Musik Bewegt auf die bestehende technische Infrastruktur eines externen Dienstleisters.

Zu den auf der digitalen Plattform involvierten Künstlern gehören Vertreter sowohl aus dem pop-musikalischen Bereich als auch aus der Welt der Klassik und des Jazz. Auf einzigartige Weise bringt die Initiative drei Instanzen zusammen: die Künstler, die sozialen Projekte und die Unterstützer. Das gemeinsame, das verbindende Moment bleibt dabei die Musik. Die Gemeinschaft mit anderen schafft die Voraussetzung, durch viele kleine Beiträge Großes bewegen zu können. Zu den auf Musik Bewegt vorgestellten Projekten und Organisationen zählen sowohl viele kleine weniger bekannte Gruppen und Initiativen wie Stadtbienen e.V., Laut gegen Nazis oder die Projekte Musiktherapie im Kinderhospiz und Hilfe für traumatisierte Flüchtlinge als auch große etablierte Namen wie Ärzte ohne Grenzen, Amnesty International, Oxfam, das Deutsche Kinderhilfswerk, das Barenboim-Said Music Center in Ramallah u.v.a.

 

www.musik-bewegt.de

position – public relations gmbH, Markus Laux (Textvorlage)
http://www.musik-bewegt.de
http://www.musik-bewegt.de

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen