RALPH SIEGEL
Eine Vision wird Realität:

„Zeppelin – das Musical“ kommt als Welturaufführung in Ludwigs Festspielhaus!

 

 

RALPH SIEGEL hat einen Traum:

Er, die Ikone des Deutschen Eurovision Songcontest, er, der mit über 2000 veröffentlichten Titeln als Komponist alles erreicht hat und die Menschen mit unzähligen berühmten Songs für die größten Stars von Peter Alexander, Udo Jürgens, Katja Ebstein, Nicole, Dschinghis Khan bis Marianne Rosenberg begeistert hat, verwirklicht nun seinen größten Traum:

Ein Musical über den Pionier der Luftschifffahrt, den berühmten Grafen Zeppelin und den letzten Flug der Hindenburg.

Dem unbeirrbareren Glauben des visionären Konstrukteurs Graf Zeppelin an die Technik wird in einer parallelen Handlung der letzte Flug der Hindenburg und dessen dramatisches Ende in der Katastrophe gegenübergestellt.
Somit spannt das Musical einen beeindruckenden Bogen vom Beginn bis zum Ende einer Ära. Es erzählt  eine fesselnde und berührende Geschichte, die alles zu bieten hat, was ein gutes Musical braucht: Einen spannenden historischen Kontext und eine Geschichte um Liebe, Leidenschaft, Macht, Verbrechen und Untergang!

Der Absturz des Luftschiffes LZ 129 „Die Hindenburg“, gilt als einer eine der tiefgreifendsten Momente in der Geschichte des 20. Jahrhunderts und hat sich in die Köpfe der Menschen weltweit eingebrannt.

Das Publikum erwartet eine Mischung aus bester Unterhaltung, zeitkritischem Blick auf die Historie und hoch emotionaler Dramatik!
Musical in seiner besten Form! Melodram und Mysterium – dargeboten in beeindruckenden Bühnenbildern und aufwendigen Kostümen auf einer der größten Musicalbühnen Europas!

„Ludwigs Festspielhaus hat mich sofort begeistert, die außergewöhnliche Bühne, die Architektur, die einzigartige Lage – und vor allem in das Team um Theaterdirektor Benjamin Sahler, habe ich mich sofort verliebt.“, schwärmt Ralph Siegel, der das Musical mit einer herausragenden Cast von Musicaldarstellern und einzigartiger Musik auf die Bühne bringen will!

Weitere Artikel:

">

Textquelle: Festspielhaus Management GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen