PETER RAPP
Heute (09.02.2019), ORF 2: „Peter Rapp – Die Legende wird 75“:

ORF / Ali Schafler

„Von „Rapp’n Roll“ über ‚Spotlight reloaded‘ bis ‚Hoppala'“ – Das Kultprogramm am 9. Februar in ORF 2 // ab 20:15 Uhr!

Happy Birthday, Peter Rapp – die Legende wird 75. ORF 2 widmet dem Kultmoderator, der 1963 erstmals vor einer ORF-Kamera stand, am Samstag, dem 9. Februar 2019, ab 21.55 Uhr einen Abend und zeigt neben „Rapp’n Roll“ und zwei Ausgaben der Erfolgsshow „Hoppala“ auch ein Best-of der legendären „Spotlight“-Sendung sowie die Premiere von „Spotlight reloaded“, in der Peter Rapp gemeinsam mit Georgij Makazaria Schätze der 60er und 70er Jahre aus dem ORF-Archiv hebt. Durch den Peter-Rapp-Abend führt Chris Lohner, die die Sendungen für das ORF-Publikum vorstellen und anmoderieren wird.

Die Sendungen in ORF 2 im Überblick:

21.55 Uhr: „Rapp’n Roll“

Gemeinsam mit prominenten Gästen lässt Peter Rapp in „Rapp’n Roll“ die Höhepunkte seiner erfolgreichen Zeit als Entertainer, Moderator, Sänger und Schauspieler Revue passieren, zahllose Ausschnitte aus dem ORF-Archiv inklusive! Von „Spotlight“ aus den späten 1960er Jahren über „Die große Chance“ aus den 80er Jahren, über „Hoppala“, „Tele-Zirkus“ und „Wer A sagt“ bis zu den großen Shows wie „Peters Party“ und „Champion“ in den 90er Jahren. Unzählige Male war er am 24. Dezember Gastgeber der „Licht ins Dunkel“-Gala. Mit ihm werden sich Moderationskollege Andi Knoll und Schauspielerin Ulrike Beimpold ebenso erinnern wie die Starsatiriker Dirk Stermann und Christoph Grissemann, die Peter Rapp als Moderationslegende vor zwei Jahren wiederentdeckt haben. Kabarettist Viktor Gernot, der von Peter Rapp einst in die hohe Schule der Fernsehmoderation eingeführt wurde, wird über seine Anfänge plaudern und gemeinsam mit ihm zu Gitarre und Mikrofon greifen. Und auch die Wiener Sängerknaben, deren Mitglied Peter Rapp einst war, bringen dem scheinbar unverwüstlichen Entertainer zu seinem Fernsehjubiläum ein ganz besonderes Ständchen. Aufgezeichnet wurde die Sendung 2013 anlässlich Rapps 50-jährigen TV-Jubiläums.

22.50 Uhr: „Spotlight reloaded“

Die Premiere! Georgij Makazaria von Russkaja und Peter Rapp tauchen ein in die Tiefen des ORF-Archivs und finden Juwelen der 60er und 70er aus der Musik-Kult-Show „Spotlight“. Fasziniert von Goldie Ens interpretiert Georgij Makazaria gemeinsam mit Goldie Ens ihren damaligen Hit „Goodbye Joe“.

23.30 Uhr: „Hoppala – Teil 1“

Ausrutscher, Versprecher, schräge und unglaubliche Szenen von und mit ORF-Stars, das präsentierte Peter Rapp von 1987 bis 2000 in „Hoppala“. In den beiden Best-of-Teilen gibt es ein Wiedersehen mit ebensolchen Szenen mit Chris Lohner, Robert Hochner, Franz Klammer und Werner Grissmann, Hugo Portisch, Sigi Bergmann u. v. m.

 

 

00.00 Uhr: „Spotlight – Best of“

Die besten Ausschnitte aus der Kultsendung. Die größten Stars der damaligen Zeit waren von 1968 bis 1978 zu Gast bei Peter Rapp. Highlights daraus mit Udo Jürgens, Reinhard Mey, Boney M, Smokie, Udo Lindenberg, Bill Haley und Middle of the Road stehen auf dem Programm der Best-of-Sendung.

01.05 Uhr: „Hoppala – Teil 2“

Teil 2 der besten Ausschnitte zum Wiedersehen.

Weitere Artikel:

Textquelle: ORF (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen