PATRICIA KELLY u.a.
Heute (06.09.2019), WDR Fernsehen: „Auf dem Gipfel – 1994“!

Foto-Credit: Homepage von Patricia Kelly

Aus der Reihe „Unser Land in den 90ern“ – Ein Film von Clemens Gersch, erzählt von Thorsten Schorn // 20:15 Uhr – 21:00 Uhr (Wh.: 08.09., 12:30 Uhr – 13:15 Uhr)!

 

 

Auf dem Gipfel befanden sich 1994 die Staats-und Regierungschefs der Europäischen Union in Essen. Der EU-Gipfel wirbelte drei Tage lang das ganze Stadtleben durcheinander. Auch andere kamen 1994 ganz oben an. Formel 1-Pilot Michael Schumacher aus Kerpen gewann seinen ersten WM-Titel. Und die Kelly Family erreichte 1994 den Gipfel ihres Ruhms.

1994 war auch das Jahr, als der sogenannte „Schwulenparagraf“ 175 gekippt wurde. Homosexualität stand nun nicht mehr unter Strafe. Comiczeichner Ralf König („Der bewegte Mann“) und die damalige Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) erinnern sich im Film an diese längst überfällige Korrektur im deutschen Strafrecht. Kein Zufall, dass in diesem gesellschaftlichen Klima „Der bewegte Mann“ zum größten deutschen Kinoerfolg des Jahres wurde. Mehr als sechs Millionen Zuschauer wollten die Schwulen-Komödie von Regisseur Sönke Wortmann (nach der Vorlage von Ralf König) sehen.

In der neuen zehnteiligen Reihe reist der WDR zurück in die 90er Jahre – in eine Zeit, als Handys noch als riesige Knochen ans Ohr gepresst wurden, Musiksender wie EinsLive und VIVA den Ton angaben und das alte Revier sich zum Naherholungsgebiet mauserte.

Jedes Jahr bekommt seine eigene Dokumentation am Freitagabend zur besten Sendezeit um 20.15 Uhr. Die Filme sind weit mehr als eine Chronologie der Ereignisse hier im Westen. Worüber diskutierten die Menschen in Nordrhein-Westfalen? Welche Kultserien liefen im Fernsehen? Was fand abseits der Metropolen im Bergischen Land, in der Eifel oder in Ostwestfalen statt? Was bewegte die Politik und wogegen liefen die Menschen Sturm?

In der fünften Folge der Reihe erinnert sich Patricia Kelly an das erfolgreichste Jahr ihrer berühmten Familie. Mit dem Album „Over The Hump“ und der Single „An Angel“ landeten die Kellys 1994 ihren ersten großen Hit und verkauften Millionen Platten. Der große Durchbruch für die unkonventionelle Hippie-Familie. Der Kelly-Clan lebte zu der Zeit noch auf einem Schiff im Hafen von Köln-Mülheim – belagert von Dutzenden Fans.

Eine der skurrilsten Geschichten des Jahres ist sicherlich die von Sammy, dem Brillenkaiman. An einem heißen Sommertag ließ ihn sein Besitzer an einem Baggersee bei Dormagen ins Wasser. Doch das Haltegeschirr löste sich und der Kaiman entwischte. Es folgte eine tagelange Suchaktion, begleitet von einem riesigen Medienrummel. Besitzer Jörg Zars erzählt in der Dokumentation über die aufregenden Tage rund um das „Ungeheuer von Loch Neuss“.

Erzählt wird der Film „Auf dem Gipfel – 1994“ von Thorsten Schorn, dem Radio- und Fernsehmoderator des WDR, der 1994 volljährig wurde.
Der WDR konnte zehn prominente Persönlichkeiten aus NRW als Paten und Sprecher der Filme gewinnen. Sie erzählen die Geschichten und Ereignisse ihres Highlight-Jahres und machen die Reihe „Unser Land in den 90ern“ damit auch zu einer ganz persönlichen und unterhaltsamen Zeitreise zurück in ein explosives Jahrzehnt.

Produziert werden die Filme von BROADVIEW TV, die bereits in den vergangenen Jahren mit den Dokumentationsreihen „Unser Land in den 70ern“ und „Unser Land in den 80ern“ in die Vergangenheit gereist ist.

Weitere Artikel:

Textquelle: WDR Fernsehen (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen