JÜRGEN DREWS
„Irgendwann irgendwo irgendwie – seh’n wir uns wieder (Remastered Radio Edit 2018)“ – Die aktuelle Radio-Single …

… von „Onkel Jürgen“! Die Originalversion war die zweiterfolgreichste deutschsprachige Single des Jahres 1989!

Seit Jahrzehnten begeistert der „König von Mallorca“ sein Publikum und hat sich in seiner Karriere immer wieder weiterentwickelt. JÜRGEN DREWS kann auf eine lange musikalische Karriere zurückblicken. Schon 1967 hat der in Nauen geborene Sänger seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und dafür in jungen Jahren sogar sein Medizinstudium geschmissen. Viele seiner Hits machten Onkel Jürgen, wie ihn seine Fans liebevoll nennen, zu einer wahren Ikone des Partyschlagers.

Mit der aktuellen Single „Irgendwann, irgendwo, irgendwie seh’n wir uns wieder“ kommt Jürgen Drews mit einem seiner großen Hits der (Spät-)80er nochmal so richtig in Fahrt. Der Song, der bereits 1989 veröffentlicht wurde, bekam ein komplett neues Gewand, ein bisschen moderner, ein bisschen heutiger. Verliert aber dadurch kein bisschen an Qualität. So eingängig, so tanzbar und so einmalig wie kaum ein anderer Titel, wird er garantiert die Herzen der Fans erneut erobern. Und dabei war es damals reiner Zufall, dass Jürgen den Titel überhaupt gesungen hat: „Ich weiß noch genau, dass ich damals in Siegburg an einer Tankstelle stand und auf dem Weg nach Wiesbaden war. Da rief mich ein damaliger Bekannter an. Er war ganz aufgeregt, fragte, wo ich wär und dass er einen für mich Hit hätte – was er aber immer sagte.“

Fragt man nach Jürgens Erfolgsrezept über genau fünf Jahrzehnte Showgeschäft, dann ist das recht einfach festzumachen: Er war sich nie für irgendwas zu schade und sieht sich selbst als ganz normalen, bodenständigen Menschen. Er ist ein Typ wie du und ich. Er selbst sagt zu sich: „Ich bin ein ganz normaler Heini!“. Dem wäre soweit nichts mehr hinzuzufügen, außer, dass Jürgen Drews mit Band im Oktober 2018 auf große Deutschland-Tour geht. Das wird Hammer, keine Frage!

  1. „Irgendwann irgendwo irgendwie – seh’n wir uns wieder (Remastered Radio Edit 2018)“ – 3:19
  2. „Irgendwann irgendwo irgendwie – seh’n wir uns wieder (Remastered 2017)“ – 4:07

(Written by Jean Pierre Valance, Jean-Claude Biraud; Published By: Ed. Alice / Gothic Musikverlag / Zyzero Verlag)

Produced by Jürgen Drews + Helmuth Rüssmann

Mastering, add. Programming: Hartmut Weßling

(P) 1989 Jürgen Drews, under exclusive license to Electrola, a division of Universal Music GmbH

An Electrola Release; (P) 2018 Jürgen Drews, under exclusive license to Universal Music GmbH

(C) 2018 Universal Music GmbH

Textquelle: Electrola, a division of Universal Music GmbH

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen