HANNELORE ELSNER
Programmänderung im Ersten zum Tod von Hannelore Elsner!

ARD/WDR ALLES AUF ZUCKER Fernsehfilm Deutschland 2004, Buch Dani Levy und Holger Franke, Regie Dani Levy, am Dienstag (23.04.19) um 23:00 Uhr im ERSTEN. Marlene (Hannelore Elsner) versucht, auf die Schnelle "jüdisch" zu werden. Der orthodoxe Bruder von Jaeckie Zucker (im Hintergrund, Henry Hübchen) hat seinen Besuch angekündigt. © WDR/X Filme

Auch die ARD stellt ihr Programm um …:

 

Aus Anlass des Todes von Hannelore Elsner ändert Das Erste am heutigen Abend sein Programm und zeigt ab 23:00 Uhr den Film „Alles auf Zucker„.

Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen:  Sie hat Film- und Fernsehgeschichte geschrieben: Über zwölf Jahre war Hannelore Elsner „Die Kommissarin“ in der Mainmetropole Frankfurt und kreierte den neuen Typus der Ermittlerin in Lederjacke. Ihre Lebensrolle aber war sicherlich die der Schriftstellerin Hanna Flanders in Oskar Roehlers Kinofilm „Die Unberührbare“, mit der sie auch internationales Aufsehen erregte. Bis zuletzt stand sie für Das Erste vor der Kamera. Wir verlieren eine Ausnahme-Schauspielerin, die sich für ihre Rollen beispiellos einsetzte, eine mutige und sensible Charakterdarstellerin ersten Ranges.

Den geänderten Programmablauf finden Sie auf den Seiten http://programm.daserste.de

 

Weitere Artikel:

Textquelle: Das Erste / ARD (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen