FLORIAN SILBEREISEN
ARD-Pressemeldung: „Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ mit Florian Silbereisen begeisterte rund sechs Millionen Zuschauer!

ARD - Jürgens TV / Dominik Beckmann

Am Vorabend zum ersten Advent präsentierte Florian Silbereisen live die große Show zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte!

 

„Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ sahen am gestrigen Samstagabend 5,95 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer, das entspricht einem Marktanteil von 22,1 Prozent. Die fast dreieinhalbstündige Live-Show war damit nach der „Tagesschau“ (6,68 Mio. / 25,6 MA) die meistgesehene Sendung im deutschen Fernsehen.

Am Vorabend zum ersten Advent präsentierte Florian Silbereisen live die große Show zur Eröffnung der Weihnachtsmärkte. Der Showmaster zündet gemeinsam mit vielen Stars die ersten Kerzen an und stimmt die Zuschauer mit den schönsten Advents- und Weihnachtsliedern auf die besinnlichste Zeit des Jahres ein.

Ein feierlicher Höhepunkt der Eurovisionsshow war das Eintreffen des Friedenslichts aus der Geburtsgrotte in Bethlehem, das an den tiefen Sinn von Weihnachten erinnern sollte. Florian Silbereisen begrüßte zahlreiche prominente Gäste wie die Kelly Family, Michelle Hunziker, André Rieu, Mireille Mathieu, Ben Zucker, Kerstin Ott, Rolando Villazón, Maite Kelly, Eloy de Jong, Oli. P. und viele weitere.

„Das Adventsfest der 100.000 Lichter“ ist eine Gemeinschaftsproduktion der ARD, des ORF und des SRF in Zusammenarbeit mit Jürgens TV.

Weitere Artikel:

Textquelle: Das Erste / ARD (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen