DIETER THOMAS HECK
Die „Stargala“ im ZDF sammelt 2,5 Millionen Euro für Erdbebenopfer!

Nach ZDF-Angaben wurde die Show von 3,78 Millionen Menschen gesehen! Dies entspreche einem Marktanteil von 11,6 Prozent! 

Mit einer „Stargala“ im ZDF haben Prominente am Donnerstagabend mehr als 2,5 Millionen Euro für die Erdbebenopfer in Südasien gesammelt. Die Sendung, die live aus Offenburg (Baden- Württemberg) gesendet wurde, habe damit die Erwartungen weit übertroffen, sagte Moderator DIETER THOMAS HECK der dpa.


Das Geld werde nun über die Deutsche Welthungerhilfe in die Krisenregion geleitet. Nach ZDF-Angaben wurde die Show von 3,78 Millionen Menschen gesehen. Dies entspreche einem Marktanteil von 11,6 Prozent.


In der Sendung hatten Prominente um Spenden gebeten. Unter anderem traten die Sänger Katja Ebstein, Peter Maffay, Hartmut Engler, Albert Hammond, Heinz-Rudolf Kunze und Jürgen Marcus, die Gruppe Nina Stern und die Zillertaler Haderlumpen sowie das Duo Marshall und Alexander auf. Claudia Jung, Mary Roos, Nicole, Bernd Clüver, Patrick Lindner, Angelika Milster u.a. sowie Entwicklungshilfeministerin Heidemarie Wieczorek-Zeul (SPD) saßen an den Telefonen, um die Spendenzusagen von Zuschauern entgegen zu nehmen.


Im vergangenen Jahr waren bei der Sendung mehr als 2,6 Millionen Euro an Spendengeldern zusammen gekommen. Die Benefizshow zu Gunsten der Deutschen Welthungerhilfe wurde 1996 von Heck ins Leben gerufen. Insgesamt wurden seitdem rund 28 Millionen Euro gespendet.

dpa

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen