„50 JAHRE ZDF-HITPARADE“
Die große Jubiläumsshow bescherte dem ZDF Rekord-Quoten!

Foto-Credit: Reini Zichy

BILD meinte sogar: Qualität und Quote – da stimmte alles!

 

5,83 Millionen Menschen haben sich am Samstagabend (27.04.2019) für das ZDF entschieden und die Jubiläumssendung „50 Jahre ZDF-Hitparade“ gesehen. Die Mainzer waren damit der erfolgreichste Sender in der Primetime, kein anderes Format hatte mehr Zuschauer. Der Marktanteil lag bei starken 19,6 Prozent. Selbst bei den 14- bis 49-Jährigen lief es für die von Thomas Gottschalk moderierte Schlagerschau richtig gut: 890.000 Zuschauer entsprachen hier 10,3 Prozent. In der großen Jubiläumsshow feierte das ZDF den TV-Klassiker, der vor 50 Jahren zum ersten Mal ausgestrahlt wurde. Thomas Gottschalk begrüßte zahlreiche Hitparaden-Lieblinge und Weggefährten und schwelgte mit seinen Gästen in Erinnerungen. Sie hörten die beliebtesten Kulthits, blickten in besonderen Einspielfilmen zurück, schmunzelten über Mode-Torheiten und Pannen und ließen ehemalige Wegbegleiter zu Wort kommen. Eine Hommage an Moderationslegende Dieter Thomas Heck, der die Hitparade 15 Jahre lang moderierte (1969 – 1984), durfte natürlich nicht fehlen. Die letzte der insgesamt 368 Folgen lief am 16. Dezember 2000 um 17.55 Uhr.

Am 18. Januar 1969 war der TV-Klassiker zum ersten Mal auf den deutschen TV-Bildschirmen zu sehen. Binnen kürzester Zeit entwickelte sich die „ZDF-Hitparade“ zum Mittelpunkt der deutschen Schlagerszene und wurde in über drei Jahrzehnten Kult. Bei der Jubiläumsshow gab es ein Wiedersehen mit beliebten Originalinterpreten von damals: Mit dabei waren unter anderen Howard Carpendale, Matthias Reim, Marianne Rosenberg, David Hasselhoff, Danyel Gérard, Heino, Nicole, Bernhard Brink, Michael Holm, Wencke Myhre, Bonnie Tyler, Purple Schulz, Mike Krüger und Markus. Auch die ehemaligen Moderatoren Viktor Worms und Uwe Hübner sowie Regisseur Pit Weyrich kamen zu Wort. Die von Kimmig Entertainment produzierte Show wurde in Offenburg aufgezeichnet.

 

Weitere Artikel:

Textquelle: Kimmig Entertainment (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen