VINCENT GROSS
Grandios guter Start seines neuen Albums „Möwengold“!

Sven Sindt

Um ein Haar hätte der quirlige, durch und durch sympathische junge Schweizer sogar die Top 10 der Offiziellen Deutschen Album Charts geknackt …:

 

 

In wenigen Tagen – genau genommen am 23. August 2018 – feiert er seinen 22. Geburtstag. Die Rede ist von VINCENT GROSS.

Das wahrscheinlich schönste Geschenk hat er sich im Vorfeld selbst bereitet: Sein zweites Album „Möwengold“ hat es aus dem Stand auf Platz 11 der Offiziellen Deutschen Album Charts geschafft. In den Offiziellen Deutschen Schlager Charts ist ihm der Direkt-Einstieg in die Top 10, nämlich auf Rang 6, geglückt.

Überdies hinaus zählt die erste Single aus „Möwengold“ – „Dieter Beat“ – bereits jetzt zu den Schlagern des Jahres. Auch die zweite Single – „Nordlichter“ – ist ein potenzieller Kandidat für die Hits des Jahres 2018.

Somit geht der ihm am 10. Juni 2018 überreichte smago! Award in der Kategorie „DER neue Hoffnungsträger des modernen (Pop-)Schlagers“ („jung – dynisch – erfolgreich“) mehr als in Ordnung.

Kurioserweise hatte es seine Debüt-CD „Rückenwind“ NICHT in die Offiziellen Deutschen Album Charts gepackt.

Umso erfreulicher, dass sein zweites Album „Möwengold“ um ein Haar die Top 10 der Offiziellen Deutschen Album Charts geknackt hätte …

 

 

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen