ANNA-CARINA WOITSCHACK
Triumphale CD-Release Party „Schenk mir den Moment“ im Europapark Rust!

Foto-Credit: Facebook-Seite von Anna-Carina Woitschack

Mit 100prozentiger Zufriedenheitsgarantie!

 

 

Stefan Mross hat seiner Anna – ANNA-CARINA WOITSCHACK – eine ganz besondere CD-Release Party ermöglicht: Am vergangenen Freitag (06.09.2019) hatten Pressevertreter, Freunde und Ehrengäste sowie Fanclub-Mitglieder die Möglichkeit, einen ganz besonderen Abend zu erleben. Bereits um 18:00 Uhr ging es in der „Arena of Football“ im Europa-Park Rust mit einem Aperitif und einer persönlichen Begrüßung (!) durch Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross los. Konzertbeginn war um kurz nach 20:00 Uhr im unmittelbar benachbarten „Globe Theater“, bevor gegen 22:00 Uhr – wiederum in der „Arena Of Football“ – die After-Show-Party stieg, die eigentlich um Mitternacht hätte enden sollen, jedoch bis weit nach 01:00 Uhr in der Nacht andauerte. (Was jedoch keineswegs bedeutete, dass u, kurz nach 01:00 Uhr alle brav in ihr Bettchen gegangen wären, aber das ist eine andere Geschichte …)

„Sie ist so aufgeregt und total von den Socken, dass Ihr so zahlreich erschienen seid“, setzte Stefan Mross zur Begrüßung an. „Das Baby ist heute geboren. Die Zeitungen haben Recht. Das ist unser ganzer Stolz.“ „Das Baby“ heißt „Schenk mit den Moment“ und ist – die neue CD von Anna-Carina Woitschack. Zum Zeitpunkt des Warm ups (– noch in der „Arena Of Football“ -) belegte „Schenk mir den Moment“ Platz 6 der internationalen iTunes Charts und – VOR Helene Fischer – Rang 2 in den iTunes Schlager Charts.  „Diese Mühe hat sich jetzt schon gelohnt“, stellte Stefan Mross fest.

Der 06.09.2019 war für Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross zudem der 1. Jahrestag ihrer (Facebook- und auch sonstigen) Freundschaft mit Moritz Andersen („Freestage“), der seither als Manager ihre beruflichen Belange vertritt. „Unsere Fan-Gemeinde wächst so stetig“, freute sich Anna-Carina Woitschack und wünschte allen „einen zauberhaften Abend mit unvergesslichen Momenten“. Stefan Mross kündigte ein „Freestyle-Konzert“ an, bei dem man mit allem rechnen müsse. (Doch siehe da: Es lief alles wie am Schnürchen …)

Im Globe Theater eröffnete zunächst Stefan Mross mit „Kein Herz für eine Nacht“ das Programm. Robin Leon ist zwischenzeitlich schon so gut wie (von Anna-Carina und Stefan) „adoptiert“, deswegen durfte er auch er zwei Titel singen („So wie ein Wunder“ und „Mein Sommertraum“, mit dem sich SEIN Sommertraum vor einiger Zeit erfüllt hat, als er nämlich die „‚Immer wieder sonntags‘ Sommerhitparade“ für sich bestreiten konnte), bevor für Anna-Carina Woitschack die Stunde der Wahrheit schlug.

Von zwei Musikern (darunter Benjamin Brümmer) begleitet, begnügte sich Anna-Carina nicht mit einem Halbplayback-Auftritt, sondern sie präsentierte einige ihrer Songs zusätzlich „unplugged“. Los ging’s mit ihrem Erfolgstitel „Leuchtturm“. „Ich bin unfassbar aufgeregt“, gab sie unumwunden zu. Das musste sie jedoch gar nicht sein. Schließlich wurde sie von Anfang an von ihren Fans auf Händen getragen.

Als Reminiszenz an ihre „DSDS“ Zeit, wo sie es aus 40.000 Bewerbern in die Top 8 schaffte, sang sie den Yvonne Catterfeld Superhit „Für dich“ kurz an. „Jetzt werd‘ ich langsam warm“, stellte sie fest und sorgte mit „Geflogen sind wir lang genug“ dafür, dass spätestens jetzt dem letzten Gast ihrer CD-Release Party ebenfalls warm (um nicht zu sagen: heiß) wurde.

Mit „Ich wollte nie dein Engel sein“ und „Verboten, aber schön“ präsentierte sie ihren Fans zunächst Altvertrautes, wobei man den Titel „Eine Nacht im Paradies“ zwischenzeitlich getrost zum „Altvertrauten“ mit hinzu zählen kann, bevor sie die ultimative Live-Premiere des Songs „Was wäre wenn“ feierte.

Mit „Der Himmel ist nicht weit für uns“ brachte sie einen weiteren Song von ihrem neuen Album „Schenk mir den Moment“ zu Gehör.

„Du bist ja mittlerweile SO eine Rampensau geworden“, befand Stefan Mross anerkennend. „Ich bin dein größter Fan!“

Allen Unkenrufen zum Trotz sind Anna-Carina und Stefan seit mittlerweile guten drei Jahren zusammen. „Wir sind stark – wir sind zu zweit – wir schaffen das schon!“, hätten sie sich immer wechselseitig gesagt, verriet Anna-Carina. Aus dieser Erkenntnis ist der neue Duett-Song „Stark wie Zwei“ entstanden.

Damit Anna-Carina sich kurz ein bisschen frisch machen konnte, überbrückte Stefan Mross mit „Weil du bist wie du bist“ die Zeit, bevor sie gemeinsam zunächst „Die Liebe“ besangen, die sie dann prompt mit einem „Halleluja“ besiegelten.

Natürlich durfte ihr Vorjahres-Hit „Lo siento“ nicht fehlen.

Zahlreiche Ehrengäste waren der Einladung von Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross gefolgt, darunter Teile der Familie Mack, eine große (und hochrangige) Delegation von Kimmig Entertainment (inkl. Werner Kimmig himself), Tournee-Veranstalter Johnny Thomann (nebst Sohn Stefan), Birte Goldbrunner von TELAMO, Christel Knorrn (eine der besten „A&R“ Managerinnen, die es gibt, wenn nicht vielleicht sogar DIE beste), Ronny Weiland sowie Jens Seidler und Ronny Giese von der „alpha Autogrammstunden Dynastie“, wie Anna-Carina es so wundervoll formulierte.

Ganz besonders herzlich begrüßten Anna-Carina und Stefan ihren Manager Moritz Andersen und beteuerten: „Wir freuen uns auf die nächste Jahre bei Freestage!“.

Selbstverständlich hatten es sich die Eltern von Anna-Carina Woitschack nicht nehmen lassen, einmal mehr den weiten Weg nach Rust auf sich zu nehmen, um ihre Tochter vor Ort zu unterstützen. Auch Stefans Mutter Stephanie Mross war – fit wie ein Turnschuh – eigens aus dem Chiemgau angereist.

Mit „Nessaja“ gab es dann noch eine erste Zugabe und mit dem „Album-Hitmix“ von „Schenk mir den Moment“ (, bestehend aus den Titeln „Eine Nacht im Paradies“, „Leuchtturm“, „Der Himmel ist nicht weit für uns“, „Stark wie Zwei“ und „Wie groß kann Liebe sein“ sogleich auch noch eine zweite.

Da aller guten Dinge jedoch bekanntlich DREI sind, sangen Anna-Carina & Stefan auch noch „Geboren um dich zu lieben“ – dem Song, der wie für die beiden von Nik P. maßgeschneidert zu sein scheint.

Obwohl BEIDE seit den frühen Morgenstunden unentwegt auf den Beinen waren, hatten Anna-Carina Woitschack und Stefan Mross für alle Belange, Fan- und Foto-Wünsche ein offenes Ohr.

Und gäbe es eine „Weiterempfehlungsrate“ für CD-Release Partys, so dürfte diese bei Anna-Carina Woitschack bei glatten 100 Prozent gelegen haben.

 

 

 

ANNA-CARINA WOITSCHACK & STEFAN MROSS – TERMINE DER AUTOGRAMMSTUNDEN-TOUR „SCHENK MIR DEN MOMENT“

06.09. 11:00 Uhr
Freiburg Einkaufszentrum Schwarzwald City

09.09. 12:00 Uhr
Euskirchen Veybachcenter

09.09. 17:00 Uhr
Köln-Porz City-Center

10.09. 11:00 Uhr
Essen Allee-Center

10.09. 17:00 Uhr
Hamm Allee Center

11.09. 10:30 Uhr
Stralsund Strelapark

11.09. 14:00 Uhr
Neubrandenburg Bethanien Center

11.09. 17:30 Uhr
Schwedt, Oder Center

12.09. 10:30 Uhr
Leissling, EKZ „Schöne Aussicht“

12.09. 14:00 Uhr
Grimma, PEP-Center

12.09. 17:30 Uhr
Torgau, PEP-Center

13.09. entfällt wegen TV
14.09. entfällt wegen TV

16.09. 11:00 Uhr
Erfurt, TEC

16.09. 15:00 Uhr
Plauen, Elsterpark

18.09. 11:00 Uhr
Halle/ Neustadt, Neustadt Centrum

19.09. 14:00 Uhr
Chemnitz, Alt-Chemnitz Center

19.09. 17:00 Uhr
Meerane, Media-Markt

20.09. 11:00 Uhr
Goslar, Media-Markt

20.09. 16:30 Uhr
Dessau, Dessau-Center

 

 

Foto-Credit: Facebook-Seite von Anna-Carina Woitschack

 

 

Foto-Credit: Facebook-Seite von Anna-Carina Woitschack

 

 

 

Weitere Artikel:

Textquelle: Andy Tichler, Chefredakteur www.smago.de

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen