FÄASCHTBÄNKLER
Bühne frei für ihr neues Album „mal so, mal so“ …

… und für ihre aktuelle Single „Wenn es Liebe ist“!

 

 

 

Sie spielen auf den größten Festivals in Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien in alle ihren Sparten (Headliner bei Woodstock der Blasmusik, Flumserberg, Headliner Brasswiesn, u.v.m). Sie enterten mit ihrer letzten CD in all diesen Ländern die Charts. Sie sind begnadete Musiker, coole Hitschreiber und stimmungsvolle Entertainer. Und sie sind gleichzeitig bodenständig, hilfsbereit und die Jungs vom Dorf nebenan. Beliebt von Jung bis Alt spielen sie mit ihrer ungewöhnlich volksmusikanmutenden Instrumentierung einen unvergleichlichen Popsound den sie in den letzten Jahren im Studio und auf hunderten Livebühnen entwickelt haben. Fäaschtbänkler-Hits im Fäaschtbänkler-Sound.

Im TV ebenso beliebt in Deutschland, Österreich und Schweiz wie auch in den Radios. Titel von ihnen halten sich mittlerweile zum Teil über ein Jahr lang in den Playlists. Ohrwürmer, die man immer wieder hören möchte mit Texten, die man immer wieder mitsingt.

Online sind Fäaschtbänkler ebenso Klick-Könige: Ihr Song „Can You English Please“ hat über 12 Millionen Klicks. Ihre Medleys in denen sie z. Bsp. „24 Genres“ in einem Song vorstellen haben 2,5 Millionen Klicks und auch die weiteren Songs verzeichnen zwischen 1 und 2 Millionen Klicks.

Das neue Album „mal so mal so“ der Fäaschtbänkler ist ihre sechste Veröffentlichung. Die Jungs schnüren hier wieder gekonnt ein Paket mit einer mitreißenden Vielfalt an Titeln, von Pop mit House- und Dubsound bis Schlager, alle im unverwechselbaren Fäaschtbänkler-Sound. Ihre Texte beinhalten stets ein Augenzwinkern und ein positives Lebensgefühl, sodass man sich beim Hören regelmäßig vom Optimismus, der Fröhlichkeit und dem Groove der Gruppe anstecken lässt.

Ihre mittlerweile riesige Fangemeninde wird das Album lieben und die Fäaschtbänkler werden damit wieder viele neue Fans hinzugewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.