OLAF BERGER
Heute (25.01.2019), MDR FERNSEHEN: „Mit Volldampf und Musik“!

Olaf Berger auf Spurensuche entlang der Fichtelbergbahn /// 20:15 Uhr – 21:45 Uhr!

 

Auf ratternden Rädern von Cranzahl nach Oberwiesenthal ist Olaf Berger „Mit Volldampf und Musik“ unterwegs. Am Freitag, 25. Januar, wagt er sich um 20.15 Uhr im MDR-Fernsehen an die dampfenden Rösser auf Schienen und wandelt auf den Spuren von Rups, Lauti und Michl von De Randfichten, die schon 2013 mit der Fichtelbergbahn auf Erkundungstour waren.

Bei Olaf Berger werden Kindheitserinnerungen wach: „Dieses Schnaufen und Schniefen hat mir totale Gänsehaut verursacht.“ Schon bei Schulausflügen ging es für den heute 55-Jährigen mit der Schmalspurbahn hinauf zum Fichtelberg.

Der Sänger aus Dresden hat sich in seinen 33 Berufsjahren schon viele Träume erfüllen können und spannende Herausforderungen angenommen. Jetzt erwartet ihn eine neue Aufgabe: Leute treffen und Gespräche führen. In Bergers erster Sendung „Mit Volldampf und Musik“ geht es um Miniatur-Eisenbahnen in Reisekoffern, schwarze Finger und schnaufende Schätze.

„Das Jahr 2019 ist noch nicht so alt und ich freue mich, dass ich mich wieder als Moderator präsentieren darf“, strahlt Berger. „Es gibt unglaublich viele Fans von Dampflokomotiven. Da sind Leute dabei, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben. Und die werde ich besuchen.“ – Dazu gehört Familie Oschmann, die dem Charme der Lokomotiven so erlegen ist, dass sie Züge in Miniaturformat in Reisekoffern arrangiert. Und „Weihrichkarzle“-Macher Jürgen Huss: Er steht im wahrsten Sinne des Wortes unter Volldampf, wenn er Räucherkerzen mit Dampflokaroma zieht. Olaf Berger möchte Land und Leute vorstellen und den Menschen näher kommen.

Natürlich steckt in seinem Reisegepäck auch viel Musik. Dafür sorgen unter anderem Maximilian Arland, Uta Bresan, Michael Heck, Melanie Miric, Alexander Rier, Oesch‘s die Dritten, Allessa, die Bergsänger Geyer und De Randfichten.

Weitere Artikel:

Textquelle: MDR (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen