OLAF BERGER
Mit „Ein zweites Leben lang“ legt er eine starke Ballade vor!

Musik: David Brandes; Text: Heike Fransecky! 

OLAF BERGER gehört seit über 25 Jahren zu den bekanntesten und erfolgreichten Schlagersängern Deutschlands. Berger ist eine ehrliche Haut und genau so klingt seine Musik. Er singt Schlager vom Feinsten und hat zusammen mit seinem Produzenten David Brandes ein Konzept entwickelt, das überrascht und begeistert. Ehrlich und mit viel Seele lassen uns die Songs den Menschen Berger in allen Facetten näher kommen und es ist sicher nicht zuviel gesagt, dass wir uns alle ein stückweit selbst in diesen wunderschönen, authentischen Schlagern von Olaf Berger wiederfinden können.
 
Die aktuelle Single "Ein zweites Leben lang" ist eine ruhige Ballade um eine vergangene Liebe und den Gedanken, was wäre, wenn man damals begriffen hätte, dass es sich um die Frau des Lebens gehandelt hat. Das war leider nicht der Fall, der Weg war ein anderer. Doch vielleicht gibt es ja ein zweites Leben, um die Fahler der Vergangenheit wieder auszubügeln und ein besuch der ehemaligen Geliebten verleiht der leidenschaftlichen Beziehung wieder Flügel. Mit dieser melancholischen und doch hoffnungsvollen Botschaft verbindet der Song die Gattungen Abschieds- und Liebeslied zu einem wunderschönen und offenen Ende.
Quelle: KOCH UNIVERSAL MUSIC

1. "Ein zweites Leben lang" – 3:22
(David Brandes, Heike Fransecky; Artist & Acts Music Publishing / Depro / Toso Germany)

Bitte beachten Sie auch www.olafberger.de und www.kochuniversal.com!

Koch Universal Music (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen