ILJA GLUSGAL
Doppel-CD „Nach uns die Sintflut – 50 große Erfolge“ ab 29.03.2019 erhältlich!

Sein einstiger Ruhm ist allerdings nahezu gänzlich erblasst!

 

 

ILJA GLUSGAL wurde am 24.07.1921 in Berlin geboren. Bereits mit 9 Jahren bekam er Klavier- und Geigenunterricht an einem Konservatorium.

Ab 1942 spielte er Schlagzeug bei Bully Buhlan und beim Orchester Lubo d’Orio. Ab 1946 trommelte er für das RBT-Orchester. Orchesterleiter Michael Jary entdeckte Ilja’s Gesangstalent, als er ihn bei einem Auftritt in einem englischen Soldatenclub sah. 1947 erschienen erste Titel mit Ilja Glausgal als Sänger. Bis 1948 spielte er noch Schlagzeug bei Walter Dobschinskis Orchester, dann konzentrierte er sich auf seine Gesangskarriere.

Bis 1950 sang er für die Ost-Berliner Firma AMIGA, dann für verschiedene westdeutsche Firmen. In dieser Zeit erreichte er den Zenit seiner Popularität, was dann auch dazu führte, dass er in einigen Spielfilmen eingesetzt wurde. Von 1952 bis 1956 spielte er in Musikfilmen wie „Tanzende Sterne“, „Wie werde ich Filmstar?“, „Hotel Allotria“ und „Blume von Hawaii“ mit.

Zu seinen erfolgreichsten Titeln zählen „Angelina“,“ Chi Baba“ und „Bongo, Bongo“.

Ende der 50er Jahre wanderte Ilja Glusgal in die U.S.A. aus. 1964 wirkte er noch einmal in der ZDF TV-Sendung „Olympia-Ball“ aus Innsbruck mit.

Ilja Glusgal starb am 17. April 1983 in seiner Wahlheimat San Francisco.

 

 

TITELLISTE

CD 1

 

  01. Sensation am Broadway
  02. Rum und Coca-Cola
  03. O Donna Juanita (mit Rita Paul)
  04. Ach, lachen Sie doch
  05. Nach Regen scheint Sonne
  06. Maria von Bahia
  07. An der See, da muss ich jodeln
  08. Der Theodor im Fußballtor
  09. Bongo-Bongo
  10. Vis-à-vis vom Wendelstein
  11. Die Entenjagd
  12. Mäuseballade
  13. Der Barbier von Palermo
  14. Cowboy Jimmy
  15. Wir tanzen wieder Polka
  16. Was ist denn schon dabei
  17. Ja, das Küssen
  18. Wenn der Ki-, wenn der der Ka-, wenn der Kuss nicht wär‘
  19. Si, si, si, kleine Senorita
  20. Küss mich heiß
  21. Gepfiffen klingt’s so
  22. Chiquita
  23. Eine ganze Stunde hört‘ ich Tanzmusik
  24. Parlez-vous sprechen Sie Französisch? (mit Delia Doris)
  25. Deine Augen sagen ‚ja‘ (There’s Yes In Your Eyes)

 

CD 2

 

  01. Baby, es regnet doch (mit Ruth Zillger)
  02. Hab’n Sie nicht ’ne Braut für mich? (mit Vokalsextett)
  03. Meine beste Freundin ist die Mundharmonika
  04. Der Ich-Du-Er-Sie-Eskimo
  05. Nur die Ruhe…
  06. Soviel Schwung (mit Ruth Zillger)
  07. Du kannst ja küssen (mit Ruth Zillger)
  08. Nein, nein, nein
  09. C’est si bon
  10. Das ABC-Lied (The Alphabet Song)
  11. Pst, pst, hinter Ihnen steht einer
  12. Geld alleine macht nicht glücklich (mit Dorle Rath & dem Sunshine-Quartett)
  13. Bon soir, bon soir
  14. Nimm mal an
  15. Horrido, der Sonntagsjäger
  16. Die Dorfmusikanten sind da
  17. Bongo-Boogie
  18. Mein roter Bruder wohnt in Arizona
  19. Ich möcht‘ auf deiner Hochzeit tanzen
  20. So fängt es an in Abatan
  21. Nach uns die Sintflut
  22. Sensation in Dixieland
  23. Schwimmen kann sie nicht
  24. Und das bist du
  25. Nanu – wir sind noch immer nicht per du (mit Suzi Miller)

Weitere Artikel:

Textquelle: MusicTales (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen