„Das große Lebenswerk (DVD) * Auch als Doppel-CD erhätllich!“ von Ernst Mosch und seine Egerländer Musikanten

Vö:27.05.2016

Er war schon zu seinen Lebzeiten eine Legende und begeisterte mit seinen Original Egerländer Musikanten ein Millionenpublikum: Ernst Mosch. Ob Jung oder Alt, Arm oder Reich – mit seiner volkstümlichen Musik erreichte der 1999 verstorbene Künstler die Herzen zahlloser Menschen und hat auch nach seinem Tod eine große Fangemeinde. Alle Freunde der Egerländer Musik dürfen sich jetzt auf etwas ganz Besonderes freuen: eine liebevoll von Ellen Mosch, der Tochter Ernst Moschs, zusammengestellte Doppel-CD sowie eine DVD. „Das große Lebenswerk“ erscheint am 27.05.2016 bei TELAMO.

Vor 60 Jahren, im Frühjahr 1956, war die Geburtsstunde der Egerländer Musikanten. 18 motivierte Musiker spielen unter der Leitung von Ernst Mosch für den damaligen Südfunk Stuttgart die Klassiker „Rauschende Birken“, „Mein Egerland“ und die „Fuchsgraben Polka“. Das Ergebnis war eine wahre Flut von begeisterten Zuschriften. Schnell führte der Weg ganz nach oben auf der Erfolgsleiter. Auf Tourneen rund um den Globus, ob nach Amerika und Japan, Australien oder Afrika, brachte Ernst Mosch seine geliebte Egerländer Blasmusik Menschen weltweit nahe und etablierte so mit den Original Egerländer Musikanten das erfolgreichste Blasorchester der Welt. Als erstes deutsches Orchester spielte Ernst Mosch mit seinen Egerländern auch in der legendären Carnegie-Hall in New York, in 42 Ländern gibt es Fanclubs, und bis heute wurden weit über 40 Millionen Tonträger von Ernst Mosch verkauft. 1981 wurde Ernst Mosch von Bundespräsident Walter Scheel, selber ein begeisterter Fan der Volksmusik, für seine Verdienste um die Egerländer Musik mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, dem „Verdienstkreuz am Bande“ ausgezeichnet. Mit 73 Jahren verstarb die Legende der Egerländer Musik. 

Ernst Mosch war ein waschechter Egerländer, der nach dem Zweiten Weltkrieg wie fast alle Sudetendeutschen aus seiner ursprünglichen Heimat vertrieben wurde. Da ein Leben aber ohne Heimat nicht lohnt, wie Ernst Mosch gerne betonte, suchte und fand er seine Heimat in seiner Egerländer Musik. Durch eine besondere Besetzung gelang es ihm, seine Blasmusik weicher, feiner und wärmer klingen zu lassen, und kreierte so den typischen Mosch-Sound.

Auf der wunderbaren Doppel-CD „Das große Lebenswerk“ sind jetzt die schönsten Blasmusikhöhepunkte von Ernst Mosch und seinen Egerländer Musikanten zusammengestellt. Von „Rauschende Birken“ über „Egerland – Heimatland“ oder „Die schönste Rose“ bis hin zur Polka „Alles geht einmal zu Ende“ sind die 42 größten Erfolge und unvergessenen Melodien, mit denen Ernst Mosch seine Weltkarriere begründete, enthalten. Die gleichzeitig erscheinende DVD verewigt erstmals die schönsten Fernsehauftritte von Ernst Mosch.

Für alle Fans der Egerländer Musik und des unsterblichen Ernst Mosch sind die Doppel-CD sowie die DVD „Das große Lebenswerk“ einfach ein Muss – ein echter Augen- und Ohrenschmaus!

Das Doppel-Album und die DVD „Das große Lebenswerk“ erscheinen am 27.05.2016 im Handel.

 

http://www.telamo.de

Weitere Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen