Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
505 Einträge
Christiane Bock aus Düsseldorf schrieb am 19. August 2019 um 17:19:
Was ist dran an dem Gericht das sie Herr Tichler Singen und eine Cd rausbringen wollen ? Das ist nicht ihr ernst.
Administrator-Antwort von: .
Das hätten Sie wohl gerne ...
Ralf Petric aus Aachen schrieb am 19. August 2019 um 9:02:
Überschaubar Sales von Schlager des Sommers. Es interessiert einfach keinen mehr die immer gleichen Künstler mit den Cd,s. Und zu den Einschaltquoten sei gesagt, im Osten geht das da ist auch der MDR und macht viel. Der HR hat keine Zugkraft da kommt alle paar Wochen mal eine Show mit Dieter Voss. Und Smago verkaufen ist nicht alles. So lange Cliquenwirtschaft besteht und das Line um zu 80 Prozent aus den immer gleichen Künstler besteht will es bald keiner mehr sehen. Warum machen alle Pop in deutsch ? Weil der reine Schlager tot ist.
Barbara Minkovic aus Ludwigshafen schrieb am 18. August 2019 um 13:19:
Müssen alle Schlagersängerinnen fast ausnahmslos ihre Haare blond färben ? Man kann auch mit dunklen Haaren Erfolg haben. Heute Liebing im Fernsehgraten, und da war es noch nicht mal gut gefärbt. Nun zum Gesang, wenn Sonia das nasale lässt kann sie eine langfristige gute Nummer im Geschäft werden.
Administrator-Antwort von: .
Fernsehgraten, ja ja ...
Wolfgang Lindner aus Passau schrieb am 17. August 2019 um 9:08:
Na dieses Mal kann Smago nicht aufs allerherzlichste gratulieren. Endlich merkt der Musikliebhaber das stimme Durchschnitt ist von Sonia Liebing und das da auch nicht die Einflussnahme von Karl-Heinz Schweter hilft. Platz 28 als Newcomer mit der Promotion ist dünn, und mir egal ob Smago mich wie auch die anderen beleidigt. Wie schrieb Smago hier mal ? Eine 1 ist eine 1, ein Platz 28 mit der Promotion auch. Um klarzustellen, das geht nicht gehen Künstler o.ä. Es geht einzig darum das Smago lernen sollte das man ein Act nicht immer " hoch " schreiben kann.und auch mal Lesermeinung respektiert.
Administrator-Antwort von: .
Platz 28 in einer derart starken Veröffentlichungswoche ist mehr als beachtliche. Und die Chart-Geschichte von Sonia Liebling ist ganz bestimmt noch nicht zu Ende erzählt ... PS: Helene Fischer brauchte elf Monate, um erstmalig in den Offiziellen Deutschen Album Charts aufzutauchen. Von Andrea Berg einmal ganz zu schweigen ...
Karsten Vogt aus Memmingen schrieb am 17. August 2019 um 8:59:
Was ist denn hier los ? Jemand schreibt das er Catharina Schwarz gut findet und Smago zerreißt die Sängerin. Wie bereits ein anderer schrieb, muss Smago nicht neutral sein ? Kenne verschiedene Musikportale, auf keinen wird so provoziert und die eigene Chef Meinung so publik gemacht. Ist das der Anspruch von Smago Herr Tichler ? Und ich meine nicht das Herzen der gegen den und das, sondern das der Herausgeber neutral ist.
Administrator-Antwort von: .
smago! wurde nach seiner Meinung zu besagter Sängerin befragt ... Und smago! hat seine Meinung hierzu kundgetan ...
Sascha Petri aus Filderstadt schrieb am 16. August 2019 um 12:15:
Jetzt muss ich auch meinen Senf dazugeben zu dem Thema Catharina Schwarz. Was erlaubt sich Smago das es sagt grauenhaft ? Glaube kaum das die Smago Lieblinge besser singen, und die gibt es man brauch hier nur über Jahre recherchieren. Wie immer ist alles Geschmackssache. Für einen gutes online Musik Magazin gehört es sich das es Wert und Bewertungsfrei rangeht.
Administrator-Antwort von: .
"Es" sagt weiterhin: "grauenhaft" ... Dennoch haben wir den Titel am 03.08.2019 in einer Meldung vorgestellt. Quasi als unseren Beitrag, das Gruseln zu lernen (, wer das Gruseln lernen will).
Mareike Hess aus Donaueschingen schrieb am 16. August 2019 um 12:09:
Warum ist Catharina Schwarz ihre Musik " grauenhaft " ? Ich glaube sie hat mehr Substanz als so manches gehypte Sternchen. Sie hat klassischen Gesang studiert, und ist nicht so ein DSDS Phänomen. Warum haben sie ihre Lieblinge ? Ich könnte 3 von ihren Favoriten sagen, und die singen nicht besser. Ist Smago nicht dazu da allen eine Chance und Plattform zu bieten ? Erinnere mich vor Jahren hatten sie eine Frau Patricia Gabriela hier ständig kritisiert. Ihr Liebling der mit Amigos befreundet ist , Stefan Micha singt schlecht(er) und hat zurecht kein Vertrag mehr bei telamo. Ich denke man muss sich die Mühe machen wirklich reinzuhören bei Frau Schwarz. Sollte sie groß rauskommen ist Smago das erste Medium was sagt:“ wir haben immer dran geglaubt ". Wenn sie so unabhängig sind und nicht nur immer Nelly Sander Nora Luise bewerben dann stellen sie doch mal Frau Schwarz in einen Artikel vor. Oder ist das vermessen ?
Administrator-Antwort von: .
Wie blöd kann man denn eigentlich sein ... ?!! Was hat SMAGO denn bereits am 03.08.2019 getan?: https://smago.de/pop-schlager/catharina-schwarz-mit-dem-titel-maedchen-im-spiegel-moechte-sie-fuer-furore-sorgen/
Mareike Hess aus Donaueschingen schrieb am 16. August 2019 um 7:54:
Hab mal im Netz geschaut nach Frau Catharina Schwarz, ich finde es cool, hoher Wiedererkennungswert. Die Gästebuchschreiber haben Geschmack. Und sie fragen Smago und Smago kennt sie nicht... Ich glaube von ihr wird man noch viel hören.
Administrator-Antwort von: .
Da bekommt das Wort "grauenhaft" eine völlig neue Bedeutung.
René Otten aus Beckum schrieb am 16. August 2019 um 2:07:
Herr Tichler nur weil Oli p vielleicht Platz 10 erreicht loben sie das. Sind sie so leicht zufrieden das ihnen ein Mann genügt der 20 Jahre nur covert ? Dann wundert mich nichts mehr bei Ihnen.
Administrator-Antwort von: .
Dann müssten Sie auch DJ Ötzi ein Berufsverbot aussprechen ...
Markus Frenzel aus Dresden schrieb am 16. August 2019 um 2:02:
Smago ich sah die 2 Beiträge über Catharina Schwarz in Smago Gästebuch keine Ahnung ob das ein und der selbe ist. Ich für mich komme aus Dresden kenne sie , sie kommt ja aus Dresden. Catharina sang früher Helene Songs jetzt eigene Dinger. Smago meint ihr es ernst das ihr sie nicht kennt ? Ich finde sie toll und Smago sollte mal ein Blick auf Catharina Schwarz werfen.
Karina Lehnertz aus Bremen schrieb am 15. August 2019 um 13:18:
Ist es so schlecht um die deutsche Musik bestellt das nach 20 Jahren wieder Oli P. aus der Versenkung geholt wird ? Er coverte damals Grönemeyer jetzt andere deutsche Top Hits. Er soll lieber was eigenständiges produzieren. Das er was bei jeder 2ten Show bei Silbereisen ist spricht nicht für Michael Jürgens ( Macher der Sendung ). Spricht nicht das man mehr neue reinlässt sondern immer wieder alte holt die ihre Zeit hatten, zu mal man sagen muss das Oli P. nun wahrlich überschaubar singen kann. Ach so beim Schlagerboom ist sicher auch wieder Zucker dabei ? M. Jürgens, hören sie auf mit den Klamauk, Vielfalt und nicht immer die gleichen.
Administrator-Antwort von: .
Oli.P befindet sich mit seinem aktuellen Album gerade auf Top 10-Kurs. "Alles Gute!" - auch für Sie ...
Wolfram Büchner aus Gelsenkirchen schrieb am 15. August 2019 um 10:53:
Wenn man Catharina Schwarz so singen hört geht einem das Herz auf. Wenn man dann die anderen nimmt die keine Gesangausbildung haben und nur durch einflussreiche Personen im Hintergrund mit schwimmen (Namen erspare ich mir) dann sieht man wie es um den Schlager Pop Deutsch bestellt ist. So viele talentlose die nur Vitamin B haben. Kann der Konsument wirklich so schnell zufrieden gestellt werden ? Hört mal bei Catharina Schwarz rein, und ich bin nicht von ihrem Team, noch einer der andere dissen will, sondern einfach einer der gute Musik magt. Wie findet Smago Catharina Schwarz ?
Administrator-Antwort von: .
Wen ...?
Ralf Berndt aus Offenburg schrieb am 15. August 2019 um 10:36:
Habt ihr schon Catharina Schwarz gehört ß das Mädchen im Spiegel ist der neue Song, einfach eine tolle Stimme gutes Arrangement. Da könnte Smago mal Werbung machen und nicht 3 x mit Sonia Liebing auf der Homepage. Ja mir ist bekannt das Smago mit Werbebanner auch Geld verdienen muss. Eine junge Künstlerin die Frau Cataharina Schwarz die es nach vorne schaffen kann mit den richtigen Leuten an ihrer Seite.
Sonja Berkenkopf schrieb am 15. August 2019 um 9:42:
Zu Marie: Schlager des Sommers Liebe Marie, Sie sollten sich mal informieren! Die "Schlager des Sommers" sind keine Feste-Show! insofern ist Ihr Häuptling auch nicht verantwortlich! Es handelt sich um eine völlig andere Produktion! Einfach nachplappern, was man in diversen Gästebüchern und auf Facebook lesen muss, ist zu einfach. Abgesehen davon, waren Die "Schlager des Sommers" großartig! Auf Zuschauer wie Sie kann Florian getrost verzichten!
Marie aus Gummersbach schrieb am 14. August 2019 um 12:39:
Zu ihrem Artikel über den Schlager des Sommers Herr Tichler, sie sprechen wahrscheinlich vielen Menschen aus dem Herzen. Seitdem Berhard Brink die Sendung nicht mehr moderiert und alles unter die Fittiche der Silbereisen Produzenten gekommen ist, kann man auch diese Sendung vergessen.Immer wieder die gleichen Leute (wie auch immer wieder dieser Satz in den letzten Jahren auftaucht) Ich schaue mir keine Silbereisensendungen mehr an..immer wieder Klubbb3..ich kann sie nicht mehr sehen. Zufällig habe ich gestern mit jemanden über dieses Thema gesprochen, die auch meiner Meinung waren und sich fragten, warum immer die gleichen Künstler eingeladen werden. Kann denn der Sender nicht langsam mal was ändern? Oder ist der auch schon unter der Herrschaft von einem gewissen Schager-Häuptling (sie haben ihn ja mit Pabst betitelt) Das die Einschaltquoten hoch sind, liegt daran, dass es ja kaum noch Sendungen gibt für Schlager- oder Volksmusik Fans. Früher hatte man zumindest noch im SWR die Sendungen, wo auch immer wieder mal andere Künstler zu sehen waren. Aber, bringen tut es eh nichts, dass man sich beschwert, man liest es ja überall in Facebook Gruppen oder Schlagerportalen.. übringens, ihre Auswahl an Sommerhits gefällt mir..Vielleicht sollte der Häuptling sich mal die wenigen Radio-Hitparaden, die leider auch weniger geworden sind, anhören..dann weiss er, was der Schlagerfan hören/sehen will..Ichfreue mich schon auf Samstag, auf die Schlagerparty von Ross Antony , auf Berhard Brink, Christian Lais und insbesondere auf Die Cappuccinos, die einen super tollen Sommerhit haben
Kai Wilhelm schrieb am 14. August 2019 um 11:20:
Zum Artikel: FLORIAN SILBEREISEN Mehr Eisen als Silber: „Die Schlager des Sommers“ in der smago! TV-Kritik! Zitat: "Kathy Kelly besang „Torero, Senior und Clochard“. Niemals zuvor hatte ein Titel so wenig etwas mit einem „Schlager des Sommers“ gemein …" Dafür liegt er aber bei der Abstimmung vorn: https://www.mdr.de/meine-schlagerwelt/voting-schlager-des-sommers-102.html?fbclid=IwAR3hqgyEXw767uv5ME4rfpnMgHRj2LsLsCVx3NwxHNhiDoFdpZmA6I2Vef0
Administrator-Antwort von: .
Dennoch ist der Titel definitiv KEIN "Schlager des Sommers" ...
Oliver Lener aus Karlsruhe schrieb am 14. August 2019 um 9:45:
Es wird krampfhaft versucht durch Schweter und Co. Frau Liebing zu positionieren. Die Stimme ist Durchschnitt, oft ein durch die Nase singen. Smago wird wie immer alles abfeiern. Smago muss mal schauen wie auf anderen Portalen neutral bewertet wird.
Administrator-Antwort von: .
Sonia Liebing wird derzeit allerorten abgefeiert. Und für SIE immer noch HERR Schweter, bitte ...
Barbara Schmidt aus Heide schrieb am 13. August 2019 um 20:39:
,@Karla Geht das hier schon wieder los. Sie müssen D. Alfinito ja nicht moegen. Sie mag bestimmt auch nicht jeder. Ständig diese Miesmacher hier
typ3 aus Offenbach schrieb am 12. August 2019 um 20:08:
David!Setzen Sie doch bitte einmal Ihre rosarote Brille ab!Ich bin in Oranienburg geboren und daher kein "Wessi" und wenn waere das fuer mich auch nicht weiter schlimm.Sie sind ein Ignorant ,der noch die Mauer im Kopf hat.Ich bin toleranter und geistig sicher viel mehr weiter entwickelt als Sie.Sie haben Kindergarten-Niveau mit Ihren nichtssagenden Kommentaren.Wenn Sie die Wahrheit verdrehen wollen,bitte sehr,aber bitte verkaufen Sie andere nicht fuer dumm und nun widmen Sie sich bitte Ihren unterentwickelten Privatleben und lassen nicht Ihren persoenlichen Zonenfrust 'raus.Danke
Karla aus Leipzig schrieb am 12. August 2019 um 13:31:
Also ich muss da mal etwas loswerden. Die neue Sängerin Daniela Alfinito betont bei jedem Auftritt, daß sie die Tochter des Frontmanns der Amigos ist und dass sie im Altenheim arbeitet. Das mag ja alles richtig sein. Sie vergisst nur zu erwähnen, daß sie dort nur von Mo-Do arbeitet und dann nur 4 Stunden. Ihren Haushalt schmeisst eh die Mutter. Anscheinend ist sie dazu gar nicht in der Lage. Es gibt viele tausend Menschen, die tagtäglich in Pflegeberufen mehr als 8 Stunden arbeiten. Wer erwänht sie lobend auf den Konzerten? Nur weil die Alfinito eine geborene Ulrich ist und singt? Gezwungen hat sie keiner dazu. Und es ist doch wohl mehr nur eine Eintagsfliege. Nur weil sie einmal auf der 1 mit ihrem Album war. Sonst tanzt sie doch nur auf Palettenbühnen in Dorfzelten umher. Das Fernsehen lädt sie doch gar nicht mehr ein. Ich war mit meinen Eltern und Oma zu der Schlagerparade als sie hier in Leipzig waren. Sie sah einfach lumpig aus. Zerrissene Sachen - soll wohl modern sein. Das Publikum 70+ fand es abscheulich. Und so jung ist die Alfinito doch auch nicht mehr. Man sollte sich schon etwas anpassen können. Meine Oma sagte sie singt ja ganz schön, aber mögen tut sie sie nicht, die sieht aus wie eine Lumpentriene. Und damit hatte sie recht, das sagten auch die anderen älteren Leute. Und ihr dummes Gelache und Gerede - das nervt. Was hat sie denn schon von Ost und West mitbekommen? Als die Grenzen aufmachten, war sie 18 Jahre. Immer das abfällige, "Die im Osten haben nachzuholen" oder "Man muss ja auch zu den Ossies kommen, das brauchte man früher nicht". Sie ist einfach nur primitiv.
Administrator-Antwort von: .
Freuen wir uns doch lieber gemeinsam auf das zweite Nr. 1-Album von Daniela Alfinito im Januar 2020 ... Das ist dann auch nicht ganz so primitiv wie Ihr "Beitrag" ...