MARK BENDER
„GREAT small stuff“ – Nashville-Sound made in Europe!

Veröffentlichung: am 22.03.2013 über TELAMO im Vertrieb von Sony Music! 

Mark Bender präsentiert Nashville Sound made in Europe! Ein hochwertig produziertes Spitzenalbum, das nicht nur alle Countryfans, sondern speziell die Fans ehrlicher, handgemachter Musik erfreuen wird.

Dem Künstler Mark Bender eilt immer ein hervorragender Ruf voraus. Der Countrysänger/Liedermacher (Songwriter) aus der Oberpfalz zählt seit langen Jahren zu den profiliertesten Musikern in Deutschland und genießt weit über die Grenzen der Heimat hinaus Ansehen. Seine Attribute, die ihm anhängen, heißen: fantastischer Musiker, authentischer Songwriter, Country at ist´s Best – „Mark Bender Musik“ hat noch jeden überzeugen können.

Wenn Mark Bender also ein Album vorlegt, ist dies immer etwas Besonderes.

Die vorliegende Produktion aber ist noch mal eine Spur besonderer und überdies eine Premiere:

Denn Mark Bender veröffentlicht mit „GREAT Small Stuff“ das erste Mal ein englischsprachiges Album.

Mark Bender ist Sänger, Songschreiber, Produzent und ein sehr bodenständiger Mensch. Nach mehreren deutschsprachigen Produktionen mit denen er sich bereits als „Storyteller“ und außergewöhnlicher Textdichter einen Namen machen konnte hat er sich nun seinen Traum von einer Produktion im typischen Nashville-Sound selbst erfüllt und ausnahmsweise ein englischsprachiges Countryalbum produziert wie es mehr "Pure Country" nicht sein könnte. Nur wenige Interpreten hierzulande schaffen es den Spirit von Johnny Cash, Merle Haggard, Willie Nelson, George Straight etc. so gefühlvoll in unsere Ebenen zu transportieren wie Mark Bender es auf seiner neuen CD zelebriert.

"Ich wollte mich von einigen New-Country-Composern aus den USA und England inspirieren lassen, ihre Songs eindeutschen und auf meine eigene Weise interpretieren", erzählt der Sänger mit der angenehm warmen Stimme.

So nahm er bald erste Demos auf und war vom Ergebnis jedoch recht enttäuscht. "Es lag nicht an der Musik. Es ist die Sprache und die andere Art zu singen, warum es nicht funktioniert hat. Am Ende hört sich Country auf Deutsch doch wie Schlager an und ist nicht mehr cool. Der Witz war einfach weg", musste er bedauernd feststellen.

Daher beließ es Mark Bender – der bisher nur in seiner Muttersprache gesungen hat – für sein jüngstes Projekt bei den Originaltexten.

Obwohl der fast zwei Meter große Hüne aus Neumarkt schon als Songwriter und erster Nicht-Amerikaner in Magnolia den Best Of Texas Horizon Award (1999) in den USA gewonnen hat, will er mit "GREAT small stuff" vorerst nicht den internationalen Markt anvisieren. Vielmehr – und das ist der zweite Grund für seine englische Country-Platte – möchte er mit den zwölf Songs sein Bühnenrepertoire erweitern. Im Konzert hat Bender mit seiner Band bisher etwa zu 60 Prozent eigenes Material und den Rest mit Coverversionen von Größen wie Johnny-Cash- oder Garth-Brooks-Hits gespielt. Das soll sich zukünftig ein bisschen ändern. Auch einen seiner Lieblings-Country-Klassiker, "My Shoes Keep Walking Back To You" von Bob Wills, wollte Bender schon immer gern seinem Repertoire hinzufügen. Jetzt hat er ihn aufgenommen. Alle anderen Tracks sind hingegen neu.

Die Songs sind echt – eben pure Country – und fangen perfekt das Lebensgefühl des amerikanischen Westens ein. Sei es „I Got A Cool Groove“ ein Rock´n´Roll im Country Gewand, oder “One Tequila, Two Tequila”, ein Song der beim Hören einlädt, sich den Sonnenaufgang in Mexiko vorzustellen.

„GREAT Small Stuff“, der Titelsong vermittelt das Nashville Feeling im modernen Country Sound.

Der Song “Vitamin U”, ein herrliches Wortspiel zeigt sehr plastisch, was für einen Unterscheid es doch ausmachen kann, seine Songs im Original oder in deutscher Übersetzung zu interpretieren.

Mark Bender ist mit Songs wie „Sternschnuppe“, "Der Regenmann", "Ein Haus am Meer" oder "Im Namen der Rose" bekannt geworden. Neben internationalen Auszeichnungen im Countrybereich wurde er unter anderem mehrfach von der „German American Country Music Federation“ und der „Deutschen Popstiftung“ für die Kategorien „Countrysänger des Jahres„ oder „ Countrysong des Jahres“ nominiert oder geehrt.

Mit „GREAT Small Stuff“ schlägt Mark Bender nun eine neue, fantastische Seite in seinem musikalischen Kreativbuch auf.

 

Bitte beachten Sie auch www.markbender.de!

 

TITELLISTE

01) Small Stuff 3:18
02) She's Getting Back (Back To Her Roots) 3:36
03) Never Too Old (To Rock & Roll) 3:06
04) Other Than That 3:43
05) One Tequila, Two Tequila 3:31
06) My Shoes Keep Walking Back To You 6:16
07) Vitamin U 3:25

08) Next To The Moon 3:17
09) Another Saturday Night 3:02
10) I Got A Cool Groove 2:59
11) South Of Lonely 4:29
12) 1-2-3 (Last Dance In Texas) 4:01

franzgrosse pr & marketing, Bettina Hernandez, für TELAMO Musik & Marketing GmbH (Textvorlage)

Schreibe einen Kommentar

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anzeige

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Webseite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies und Ihre Widerspruchsmöglichkeit Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen